Corestate strebt nach Osten

Die Corestate Capital Holding, zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat eine neue Partnerschaft mit dem Kreditspezialisten Bain Capital Credit vereinbart. Zielsetzung ist die Finanzierung von Projekten im Bereich Micro Living in Polen.

Lars Schnidrig, CEO von Corestate Capital

Die Vereinbarung sieht eine Finanzierungspartnerschaft in Polen vor, um insbesondere in Immobilien zu investieren und diese in Studentenwohnungen umzuwandeln, heißt es in einer Mitteilung der Unternehmen. Die Partnerschaft ermögliche einen anfänglichen Gross Asset Value von bis zu 500 Millionen Euro. Die Vereinbarung umfasst auch Asset- und Property-Management-Verträge.

Bain Capital Credit ist nach eigener Darstellung ein weltweit führender Kreditspezialist mit einem verwalteten Vermögen von rund 41 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen hat seinen Ursprung in Boston (USA) und verfügt in Europa über Niederlassungen in London, Dublin und Madrid.

Erste geeignete Objekte akquiriert

Lars Schnidrig, CEO der Corestate Capital Group: „Mit Bain Capital haben wir einen Partner mit langjähriger Immobilienerfahrung in ganz Europa gefunden, mit dem wir unsere erfolgreiche Wachstumsgeschichte im europäischen Micro Living-Sektor fortsetzen werden.“

Die ersten Projektentwicklungen für Studentenwohnungen sind an den wichtigsten Universitätsstandorten Polens geplant. Corestate habe bereits die ersten geeigneten Objekte akquiriert und prüft derzeit weitere Akquisitionen. 

Foto: Corestate

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.