Savills IM kauft neu errichtete Logistikimmobilie in Warschau

Savills IM kauft neu errichtete Logistikimmobilie in Warschau. Dies ist die zweite Off-Market Transaktion in Polen für den pan-europäischen Logistikfonds von Savills IM. Für diesen Fonds ist es bereits die sechste Transaktion im Jahr 2019. Der Logistikbestand bei Savills IM wächst damit auf rund 2,9 Milliarden Euro.

München, 21. Mai 2019. Der internationale Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat für den Savills IM European Logistics Fund 2 (ELF 2) ein neu errichtetes Distributionszentrum in Warschau, Polen, im Rahmen einer Off-Market-Transaktion erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Portfolio des ELF 2 wächst mit diesem Ankauf auf 18 Objekte in sechs Ländern.

Das moderne Logistikobjekt verfügt über insgesamt 42.000 qm Mietfläche und wurde im dritten Quartal 2018 fertiggestellt. Es befindet sich an einem etablierten Logistikstandort im Westen Warschaus an der Ringautobahn mit direkter Anbindung an das polnische Autobahnnetz, das Stadtzentrum und den Flughafen. Zu den Mietern gehören vier internationale und nationale Unternehmen.

Daniel Hohenthanner MRICS, Director Investment bei Savills IM, sagt:

„Dies ist bereits der sechste Ankauf in vier verschiedenen Ländern für unseren pan-europäischen Logistikfonds in diesem Jahr. Eine solche Bilanz ist nur durch unsere starke Präsenz vor Ort möglich. Zudem sind wir als verlässlicher, umsetzungsstarker Partner am Markt bekannt. Der Bestand an Logistikobjekten innerhalb von Savills IM liegt nun bei rund 2,9 Milliarden Euro – dies zeigt die große Bedeutung dieser Asset Klasse für unser Unternehmen. Wir haben aktuell schon vier weitere Logistiktransaktionen in der Ankaufsprüfung und suchen in Europa weitere Objekte der Kategorien Core / Core Plus und auch vereinzelt Value-Add.“

Der offene Spezialfonds Savills IM European Logistics Fund 2 ist ausplatziert. Er investiert in Logistikimmobilien mit einer Grade A-Objektqualität in den liquiden europäischen Kernmärkten. Mit Eigenkapitalzusagen von 560 Millionen Euro hat der Fonds sein gestecktes Ziel deutlich übertroffen. Aufgrund des großen Platzierungserfolges ist ein Nachfolgeprodukt in Vorbereitung.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.