21. Mai 2019, 19:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Savills IM kauft neu errichtete Logistikimmobilie in Warschau

Savills IM kauft neu errichtete Logistikimmobilie in Warschau. Dies ist die zweite Off-Market Transaktion in Polen für den pan-europäischen Logistikfonds von Savills IM. Für diesen Fonds ist es bereits die sechste Transaktion im Jahr 2019. Der Logistikbestand bei Savills IM wächst damit auf rund 2,9 Milliarden Euro.

München, 21. Mai 2019. Der internationale Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat für den Savills IM European Logistics Fund 2 (ELF 2) ein neu errichtetes Distributionszentrum in Warschau, Polen, im Rahmen einer Off-Market-Transaktion erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Portfolio des ELF 2 wächst mit diesem Ankauf auf 18 Objekte in sechs Ländern.

Das moderne Logistikobjekt verfügt über insgesamt 42.000 qm Mietfläche und wurde im dritten Quartal 2018 fertiggestellt. Es befindet sich an einem etablierten Logistikstandort im Westen Warschaus an der Ringautobahn mit direkter Anbindung an das polnische Autobahnnetz, das Stadtzentrum und den Flughafen. Zu den Mietern gehören vier internationale und nationale Unternehmen.

Daniel Hohenthanner MRICS, Director Investment bei Savills IM, sagt:

„Dies ist bereits der sechste Ankauf in vier verschiedenen Ländern für unseren pan-europäischen Logistikfonds in diesem Jahr. Eine solche Bilanz ist nur durch unsere starke Präsenz vor Ort möglich. Zudem sind wir als verlässlicher, umsetzungsstarker Partner am Markt bekannt. Der Bestand an Logistikobjekten innerhalb von Savills IM liegt nun bei rund 2,9 Milliarden Euro – dies zeigt die große Bedeutung dieser Asset Klasse für unser Unternehmen. Wir haben aktuell schon vier weitere Logistiktransaktionen in der Ankaufsprüfung und suchen in Europa weitere Objekte der Kategorien Core / Core Plus und auch vereinzelt Value-Add.“

Der offene Spezialfonds Savills IM European Logistics Fund 2 ist ausplatziert. Er investiert in Logistikimmobilien mit einer Grade A-Objektqualität in den liquiden europäischen Kernmärkten. Mit Eigenkapitalzusagen von 560 Millionen Euro hat der Fonds sein gestecktes Ziel deutlich übertroffen. Aufgrund des großen Platzierungserfolges ist ein Nachfolgeprodukt in Vorbereitung.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Startschuss für BARMER eCare im November

Im November startet die BARMER den Aufbau ihrer elektronischen Patientenakte (ePA) mit Namen BARMER eCare. Dabei wird sie von IBM unterstützt, das IT-Unternehmen hat heute den Zuschlag dafür erhalten. Von der elektronischen Patientenakte der BARMER werden die rund 9,1 Millionen Versicherten der Kasse ab dem 1. Januar 2021 profitieren.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsnot gibt es nicht!

In Berichten über die Situation auf den Wohnungsmärkten in den deutschen Städten wird diese immer wieder als Wohnungsnot bezeichnet. Jedoch stellt sich heute die Lage deutlich anders und differenzierter da. Ein Beitrag von Dr. Günter Vornholz, Prof. für Immobilienökonomie an der EBZ Business School in Boch.

mehr ...

Investmentfonds

Die Folgen der Einhornplage

In den vergangenen Monaten haben sich sogenannte Value-Aktien im Vergleich zu Growth-Titeln dramatisch schwach entwickelt. Die Gründe und wie es weitergeht.

mehr ...

Berater

Nur wenige Banken erhöhen die Gebühren

Trotz schwächelnder Gewinne setzt im Augenblick nur eine Minderheit der Kreditinstitute in Deutschland auf Gebührenerhöhungen. Bei einer Umfrage unter 120 Geldhäusern gaben 16 Prozent an, in diesem Jahr an der Gebührenschraube zu drehen. Das geht aus einer Untersuchung des Prüfungs- und Beratungsunternehmens EY hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia schließt zwei Fonds und bringt einen neuen

Die Patrizia AG hat über ihre Tochtergesellschaft Patrizia GrundInvest ihren mittlerweile elften Publikumsfonds aufgelegt. Zwei andere alternative Investmentfonds (AIFs) für Privatanleger wurden hingegen voll platziert und damit geschlossen.

mehr ...

Recht

Schimmelbildung und Streit mit dem Vermieter vermeiden

Schimmel in Innenräumen ist ein häufiger Streitgegenstand in Mietrechtsangelegenheiten, und auch in Bauschadengutachten nimmt der Schimmelpilzbefall eine immer größere Bedeutung ein. Wie sich das verhindern lässt.

mehr ...