AM Leben: Plus 68 Prozent in 2004

Die AachenMünchener Lebensversicherung AG erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr ein eingelöstes Neugeschäft nach laufendem Jahresbeitrag von 648 Millionen Euro. Im Vergleich zum Geschäftsjahr 2003 ein Plus von 68,4 Prozent. Der Marktanteil im eingelösten Neugeschäft nach laufendem Beitrag stieg laut Gesellschaft in der Zeit bis Ende 2004 von 4,8 auf 5,7 Prozent.

Im gleichen Zeitraum stiegen die gebuchten Bruttobeiträge auf 3,23 Milliarden Euro. Der Versicherungsbestand in der Versicherungssumme erhöhte sich auf 114,6 Milliarden Euro. Damit belegt die Aachen Münchener nach eigenen Aussagen den zweiten Platz in der Branche. Wachstumstreiber war der Vertriebspartner der AachenMünchener, die Deutsche Vermögensberatung, Frankfurt, die rund 80 Prozent des Neugeschäfts vermittelte.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.