Anzeige
Anzeige
25. April 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hoffentlich nicht Allianz versichert?

Die Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart, sorgt für Unruhe im Zweitmarkt für Lebensversicherungen. Nach Meldungen des Handelsblattes und des Zweitmarkthändlers für gebrauchte Lebensversicherungen cash life, München, hat der Versicherer seine Ausschließlichkeitsvertrieb gebeten, im Falle einer Kündigung eines Lebensversicherungsvertrages nicht mit der cash. life zusammenzuarbeiten.

Das Argument der Stuttgarter: Es könne nicht sein, dass ein Vertreter zweimal Provision erhielte ? beim Kauf und beim Verkauf. Zuvor hatte cash. life rund 3.000 Allianz-Agenturen in Bayern angeschrieben und sie auf die Möglichkeit und die Vorteile eines Policen-Verkaufes über den Zweitmarkt aufmerksam gemacht.

Für Dr.Stefan Kleine-Depenbrock, Vorstandsvorsitzender der cash.life AG ist das Verhalten unverständlich. Er weißt darauf hin, dass die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes vorsehe, dass eine Versicherungsgesellschaft aufgrund ihrer Aufklärungspflichten und des damit begründeten vertraglichen Vertrauensverhältnisses zum Versicherungsnehmer jenem die Informationen zu geben hat, die er benötigt, um im Entscheidungsfall seine Interessen entsprechend wahren zu können.

?Es ist für uns nur logisch, dass auch Ausschließlichkeits-vermittler auf den Zweitmarkt aufmerksam machen, wenn der Kunde dort ein besseres Ergebnis erzielt?, so Kleine-Depenbrock. Es könne nicht sein, dass der hauseigenen Vertrieb, der schließlich Erfüllungsgehilfe des Versicherers sei, dazu aufgefordert werde, seine Beratungspflicht zu vergessen, wenn es um den Policenverkauf ginge. Die Beratungsvergütung, die cash.life Vermittlern biete, könne nicht der Grund sein, Verbraucher in Storno laufen zu lassen und damit maßgebliche finanzielle Nachteile in Kauf zu nehmen.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Digitalisierung in der PKV: Ohne Kundenvertrauen geht nichts

Die Digitalisierung ermöglicht es Unternehmen, transparenter und effizienter zu arbeiten und einen besseren Zugang zum Kunden zu erhalten – die PKV kämpft momentan allerdings noch gegen allgemeines Misstrauen und ungeklärte Datenschutzregelungen.

mehr ...

Immobilien

GdW: Abwärtstrend bei Baugenehmigungen ist bedenklich

Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen ist im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent gesunken. Von einem anhaltenden Aufschwung könne keine Rede mehr sein, mahnt der Wohnungsverband GdW.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

BVK-Vizepräsident im Amt bestätigt

Der Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) Gerald Archangeli (48) ist auf der Jahreshauptversammlung des Verbands am 18. Mai 2017 in Bonn für eine weitere vierjährige Amtszeit einstimmig wiedergewählt worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...