Mega-Deal: Axa kauft Winterthur

Frankreich größter Versicherer AXA erwirbt die Winterthur Versicherung von der Credit Suisse Group zu einem Kaufpreis von 7,9 Milliarden Euro. Zur Finanzierung der Winterthur-Übernahme plant das Unternehmen eine Kapitalerhöhung in Höhe von 4,12 Milliarden Euro. Weitere 4,8 Milliarden Euro sollen über die Aufnahme neuer Verbindlichkeiten gestemmt werden, heißt es. Medienberichten zufolge könnte Axa eventuell einige Sparten der Winterthur-Gruppe weiter verkaufen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.