44 Millionen zurück an Kunden

Die Signal-Iduna-Krankenversicherung, Dortmund, zahlt in diesem Jahr rund 44 Millionen Euro an ihre Kunden zurück. Etwa jeder dritte Vollversicherte der Gesellschaft, das sind 150.000, bekomme seine Beiträge in Form eines Schecks in Höhe von durchschnittlich 300 Euro zurück erstattet, teilte die Gesellschaft mit. Die Rückvergütung erhalten Kunden, die sich im vergangenen Jahr von ihrer Versicherung keine Kosten beispielsweise für Rezepte oder Arztrechnungen erstatten ließen.

Mit der Prämienrückzahlung beteiligt die Signal Iduna ihre Versicherten an den Überschüssen des Unternehmens. Die Höhe ist dabei unter anderem abhängig von den erwirtschafteten Kapitalerträgen. (aks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.