Basisrente im Aufwind

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Berlin, meldet für das erste Quartal dieses Jahres, dass bereits 52.100 Basisrenten-Policen abgeschlossen worden sind. Dies entspricht einem Plus von 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Grund für den hohen Absatz: Die im Jahressteuergesetz vorgenommenen Änderungen hinsichtlich der steuerlichen Absetzbarkeit der Beiträge sowie neue Regelungen zum Pfändungsschutz der Basisrente.

Die Nachfrage bei Riester-Verträgen bleibt ungebrochen. So wurden in den ersten drei Monaten 484.600 Policen verkauft, gut 1,8 Prozent mehr als im Jahr 2006. Einen deutlichen Rückgang verzeichnet dagegen die betriebliche Alters-vorsorge. Bei den Pensionskassen wurden im ersten Quartal 2007 nur 74.250 Verträge, 19,5 Prozent weniger als im Vorjahr, abgeschlossen. Ursache dafür ist laut GDV die Unsicherheit darüber, ob die Regelungen zur Sozialabgaben-freiheit der Entgeltumwandlung über 2008 hinaus verlängert werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.