Basler bietet fondsgebundene Rentenversicherung

Zum ersten April geht die Basler Versicherung, Bad Homburg, mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung an den Start. Belrenta Invest bietet während der Ansparphase die Möglichkeit, Kapital aus dem Vertrag zu entnehmen oder Einmalbeiträge zu entrichten. Nach Rentenbeginn kann ebenfalls bei Bedarf ein Teil des Vermögens aus dem Vertrag entnommen werden. Darüber hinaus sind Beitrags-freistellungen etwa während der Elternzeit oder bei Arbeitslosigkeit möglich. Die Beiträge können in drei Strategiefonds der Bâloise Fund Invest oder in Einzelfonds beispielsweise von DWS, Fidelity oder Pioneer Investments angelegt werden.

Bei Rentenbeginn hat der Versicherte die Option zwischen der Auszahlung einer lebenslangen Rente, einer Kapitalauszah-lung oder der Übertragung seiner Fondsanteile zu wählen. Stirbt er vor Rentenbeginn, werden 95 Prozent des vorhandenen Fondsvermögens an den Hinterbliebenen gezahlt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.