Anzeige
Anzeige
14. November 2007, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Condor stockt Fondsspektrum auf

Die Condor Versicherungsgruppe, Hamburg, erweitert ab Januar 2008 ihr Angebot bei den fondsgebundenen Rentenversicherungen um insgesamt sieben Indexfonds (ETFs). Die passiv gemanagten, direkt an der Börse handelbaren Investmentfonds verfolgen als Anlageziel die Abbildung eines Indizes, zum Beispiel des Deutschen Aktien Index (DAX). Ein besonderer Kostenvorteil liege im Vergleich zu aktiv gemanagten Investmentfonds in den niedrigen Verwaltungsgebühren, so der Versicherer.

In der Invest-Rente stehen ab 2008 in sieben großen Anlageklassen jeweils auch Indexfonds als Alternative zu den aktiv gemanagten Fonds zur Wahl. Die Indizes, die sich damit abbilden lassen sind der Dax, MSCI World, MSCI Emerging Markets, DJ Euro, Stoxx50, Dow Jones, Nikkei-225 sowie der Rentenindex Rex-P.

Mit der neuen Tarifgeneration der Invest-Rente bietet Condor erstmals die Möglichkeit, lebenslang in Fonds investiert zu bleiben, ohne dass Abgeltungssteuer auf Erträge fällig wird. Erweitert wurden zudem die Verrentungsgarantien: Condor gewährt garantierte Rentenfaktoren bis zum 85. Lebensjahr und eine flexible Verfügungsphase von dreißig Jahren über Rentenzahlungen. Die Wünsche der verschiedenen Lebensphasen der Kunden würden somit berücksichtigt, so die Versicherungsgesellschaft. (dr)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

“Mietpreisbremse allein ist machtlos”

In Berlin und München sind die Mieten nach Einführung der Mietpreisbremse noch schneller gestiegen als zuvor. Das geht aus einer Analyse von Immowelt hervor. Carsten Schlabritz, CEO von Immowelt fordert mehr Maßnahmen gegen steigende Mieten.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...