Ergo-Konzern verstärkt Führungsebene

Die Ergo Versicherungsgruppe aus Düsseldorf hat drei Führungspositionen der ersten Berichtsebene neu besetzt.

Als Chief Risk Manager zeichnet künftig Dr. Bernd Kaufmann (39) verantwortlich. Er kommt von der Konzernmutter Münchener Rück, bei der er seit 2000 verschiedene Posten bekleidete, zuletzt den des Leiters der Abteilung Treasury im Zentralbereich Asset Liability Management.

Zudem leitet Norbert Sabel (46) ab sofort den IT-Betrieb im Geschäftsbereich Infrastruktur der Itergo GmbH, dem internen IT-Dienstleister der Ergo-Gruppe. Sabel führte zuletzt die Geschäfte des IT-Dienstleisters SBI-IS Insurance Services GmbH und soll sich in Zukunft um die Unterstützung aller Ergo-Geschäftsbereiche kümmern.

Außerdem wurde Dr. Carsten Nolte (39) zum Leiter des Informationsmanagements für den Ergo-Konzern bestellt. Er hat zuvor unter anderem zehn Jahre lang für die Wirtschaftprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche gearbeitet und war dort zuletzt als CIO für den gesamten IT-Bereich zuständig. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.