Generali-Vorstand Kantak geht

Im Zuge der Fusion mit der Volksfürsorge räumt Generali-Vorstand Dr. Ralf Kantak (47) seinen Sessel. Der Vorstand, verantwortlich für die Bereiche Betriebsorganisation, Zentrale Dienste und Kundenservice, bei der Generali Versicherung und der Generali Lebensversicherung verlässt bereits zum 31. Januar 2008 auf eigenen Wunsch das Münchner Unternehmen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, teilte die Generali in München mit. Die Trennung sei im besten freundschaftlichen Einvernehmen erfolgt.

Seine berufliche Laufbahn hat Kantak aus der AMB Generali Gruppe heraus begonnen. Zunächst war er bei der Konzernschwester Volksfürsorge in verschiedenen Bereichen tätig. Zum 1. Januar 2003 wurde er zum Vorstandsmitglied der Advocard Rechtsschutzversicherung AG, dem Rechtsschutzversicherer der AMB Generali Gruppe, berufen und war dort ab 1. Oktober 2003 Sprecher des Vorstands. Bis Anfang 2004 war er neben seiner Tätigkeit als Vorstand der Advocard zugleich Leiter der Vertriebskoordination der AMB Generali Holding AG. (dr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.