Neuer Chef bei Cosmos Direkt

Beim größten deutschen Direktversicherer, der Cosmos Direkt, Saarbrücken, hat ab dem 1. September ein neuer Mann das Ruder in der Hand: Peter Stockhorst löst Winfried Spies als Vorstandsvorsitzenden ab.

Der 42-jährige Stockhorst leitet derzeit die AMB Generali Schadenmanagement, die ebenso wie die Cosmos Direkt zur AMB Generali Gruppe gehört. Seit mehr als 20 Jahren ist der Diplom Betriebswirt für den Konzern in leitenden Funktionen tätig. Spies wechselte zum 1. Juli in den Konzernvorstand der AMB Generali Holding AG.

Der Nachfolger von Stockhorst bei der AMB Generali Schadenmanagement wird Heinz Teuscher (46). Er kommt vom AMB-Generali-Krankenversicherer Central, für die der Diplom Betriebswirt derzeit als Vorstand verantwortlich für die Bereiche Vertriebs-, Kunden- und Leistungsservice sowie das Projektmanagement zeichnet.

Cosmos Direkt konnte im vergangenen Jahr die Bruttobeiträge um 5,5 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro steigern (cash-online berichtete hier). (hi)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.