22. Dezember 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

PKV: Zusatzversicherungen im Trend

Die privaten Krankenversicherer wollen Neukunden künftig vor allem mit Zusatztarifen gewinnen: Einer aktuellen Studie des Hamburger Unternehmensberaters Steria Mummert zufolge setzen rund sieben von zehn Anbietern auf diesen Trend.

Vollversicherung: Minus 40 Prozent im ersten Halbjahr

Das entspricht einer Zunahme von knapp 20 Prozentpunkten gegenüber 2006. Hintergrund dieser Strategie ist laut den Marktforschern der dramatische Einbruch beim Abschluss von Vollversicherungen. Dort habe für die Branche im ersten Halbjahr 2008 ein Minus in Höhe von fast 40 Prozent zu Buche geschlagen. Für das kommende Jahr prognostizieren die im Rahmen der Studie befragten 100 Entscheider aus 100 Versicherungsgesellschaften Deutschlands einen weiteren Abwärtstrend.

Um die Zielgruppe der Kassenpatienten von der Notwendigkeit von PKV-Zusatzleistungen zu überzeugen, müssen sich die Produktmanager anstrengen. Deshalb investiert bereits jeder fünfte Anbieter in die Entwicklung neuer Angebote. Damit will die Branche sich auf eine langfristige Markverschiebung vorbereiten, da die private Krankenvollversicherung ihrer Einschätzung nach im Zuge der Gesundheitsreform als Hauptprodukt der PKV immer mehr an Bedeutung verliert.

Topentscheider mit trüben Zukunftserwartungen

Die Wachstumsaussichten der Branche bewerten die PKV-Manager entsprechend pessimistisch. Mehr als die Hälfte der Führungskräfte prognostiziert Umsatzrückgänge oder bestenfalls stagnierende Geschäfte. Vor drei Jahren erwartete nur jeder vierte Befragte Umsatzeinbußen in der Krankenversicherung.

Die Folgen der Gesundheitsreform für die PKV werden als größte nahende Herausforderung eingeschätzt. Der Studie zufolge sieht fast jeder zweite Topentscheider der Versicherungsbranche die Vorbereitungen auf gesetzliche Änderungen durch das eigene Haus als zentrale Zukunftsaufgabe an. (hb)

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 08/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Emerging Markets – Altersvorsorge – Bausparen – Recruiting

Ab dem 20. Juli im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Provisionen: BdV fordert doppelten Deckel

Die Bundesregierung überarbeitet die Provisionsregeln von Lebensversicherungen und arbeitet an deren Deckelung. Das ergibt sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP. Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) begrüßt das Vorhaben und fordert daneben noch einen Deckel bei den Verwaltungskosten.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Einstieg ins Wohneigentum

Bausparen steht bei den Bundesbürgern seit Jahrzehnten hoch im Kurs. Trotz aktuell niedriger Verzinsung der Guthaben verbucht es auch derzeit gute Abschlusszahlen. Cash. untersucht, für welche Zwecke das Produkt geeignet ist.

mehr ...

Investmentfonds

Gefahr eines Brexits ohne Abkommen

Der neue britische Außenminister, Jeremy Hunt, warnte bei seiner Auslandsreise in Berlin vor einem ungeordneten Brexit. Das könnte auch “aus Versehen” passieren, wenn Brüssel nicht seine Verhandlungstaktik ändere, sagte der Nachfolge Johnsons nach Angaben der “FAZ”.

mehr ...
23.07.2018

Nervöser Ölpreis

Berater

Achtung, Datenflut! KI in der Finanzdienstleistung

Schneller, höher, weiter. Die Digitalisierung lässt die Uhren merklich schneller ticken. E-Mails umkreisen in wenigen Sekunden den Erdball. Social-Media-Postings erreichen tausende von Menschen – und das zeitgleich.

Die Limbeck-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Vermögensanlagen: So geht es nach dem P&R-Schock weiter

Die Pleite des Container-Marktführers P&R und die EEG-Reform haben dem Segment der Vermögensanlagen-Emissionen zugesetzt. Doch die verbleibenden Anbieter bleiben erstaunlich gelassen. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Unerlaubte Geschäfte: Zieht Olaf Scholz die Zügel an?

Die Anzahl der Verfügungen der Finanzaufsicht BaFin wegen unerlaubter Geschäfte hat in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. Die Gesamtzahl des Jahres 2017 wurde bereits überschritten.

mehr ...