Universa stellt neuen Optionstarif vor

Der private Krankenversicherer Universa, Nürnberg, hat mit dem Opti 2008 einen neuen Tarif im Angebot, der es gesetzlich Krankenversicherten ermöglicht, ohne erneute Gesundheitsprüfung in die private Krankenversicherung (PKV) zu wechseln.

Bis zu einem Eintrittsalter von 45 Jahren können sich PKV-Interessenten das Recht sichern, bis zum 50. Lebensjahr ohne erneute Gesundheitsprüfung und ohne erneute Wartezeiten in das gesamte Produktlinienangebot des Anbieters zu wechseln.

Derzeit dürfen Arbeitnehmer sich nur dann privat krankenversichern, wenn sie drei Jahre in Folge mehr als 48.150 Euro verdient haben. Tritt in der Zwischenzeit eine Erkrankung auf, kann der Wechselwunsch sehr schnell beendet sein oder durch Risikozuschläge und Leistungsausschlüsse unattraktiv werden, teilt die Universa mit. (hi)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.