Verjüngung bei Huk

Bei der Huk-Coburg Versicherungsgruppe bahnt sich ein Wechsel im Vorstand an: Zum 30. Juni 2009 wird Rolf-Peter Hoenen in den Ruhestand gehen. Sein Nachfolger wird Dr. Wolfgang Weiler.

Damit wird Hoenen nach mehr als 21-jähriger Tätigkeit im Vorstand das Unternehmen verlassen. Der 61-jährige Jurist war zuvor unter anderem für das Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen, das Bundesfinanzministerium sowie für die Gothaer tätig.

In seine Fußstapfen als Sprecher des Vorstands tritt Dr. Wolfgang Weiler (56), der seit 1989 dem Unternehmen angehört und seit fast zehn Jahren im Vorstand sitzt, wo er die Ressorts Kapitalanlagen, Rechnungswesen, Steuern, Controlling, Rückversicherung sowie Alters- und Vermögensvorsorge verantwortet. (hi)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.