Ergo-Tochter mit neuen Vorständen

Ab dem 1. Mai erhält die Europäische Reiseversicherung ein neues Führungsgremium, womit auch die Integration in die Ergo-Gruppe abgeschlossen ist.

Der langjährige Chef der Ergo-Tochter, Wolfgang Diels, werde zur Muttergesellschaft Münchner Rück wechseln, teilt das Unternehmen mit. Seine Nachfolge tritt Richard Bader an. Der 41-Jährige verantwortete bisher das Vorstandsressort Auslandsgeschäft.

Sein Nachfolger wird Dr. Johann-Dietrich von Hülsen (40), der bisher als Bereichsleiter bei der MEAG, dem Vermögensverwalter der Münchener Rück und der Ergo Versicherungsgruppe, tätig war.

Neuer Vorstand Vertrieb und Marketing wird Torsten Haase (36). Er leitete bisher die Bereiche New Markets, Vertriebs- und Marketingservice der Europäischen. (hi)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.