HKK und LVM werden Produktpartner

Die Bremer Krankenkasse HKK Erste Gesundheit und die Münsteraner LVM Versicherungen haben eine Kooperation vereinbart. Die strategische Zusammenarbeit startet im Juli und soll Kunden ein kombiniertes Angebot aus gesetzlichem Krankenschutz und privaten Zusatztarifen bieten.

Den 310.000 Versicherten der HKK verschafft die Produktpartnerschaft Zugriff auf vergünstigte Zusatzpolicen der LVM. Im Gegenzug sollen HKK-Mitgliedschaften in den bundesweit über 2.100 LVM-Agenturen vermittelt und diese als Servicecenter für HKK-Versicherte verwendet werden.

Das GKV-Modernisierungsgesetz aus dem Jahr 2004 hat Kooperationen zwischen gesetzlichen und privaten Krankenversicherern möglich gemacht. Seitdem dürfen Krankenkassen ihren Versicherten Zusatzversicherungen privater Krankenversicherer anbieten. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.