MPC-Sachwert-Dachfonds kommt im Prisma-Life-Policen-Mantel

Kunden des liechtensteinischen Versicherers Prisma Life können ab sofort über das vom Hamburger Emissionshaus MPC Capital aufgelegte Sachwertportfolio „Prime Basket“ besparen. Bei dem neuen Basisinvestment für fondsgebundene Rentenpolicen handelt es sich dem Anbieter zufolge um einen offenen Fonds, der in geschlossene Zielfonds investiert.

Damit können sich Sparer nach deutschem Recht in allen drei Schichten der privaten Altersvorsorge an Immobilien-, Schiffs-, Private-Equity-, Infrastruktur- oder Energie- und Rohstofffonds beteiligen, so MPC und Prisma Life.

Die Verpackung im Policen-Mantel ist der einzige Weg, Anlegern die Investition in den MPC Prime Basket außerhalb Liechtensteins zu ermöglichen. Die Fondsleitung des Publikumsfonds hat die IFM Independent Fund Management aus Vaduz übernommen. Die Vermögensverwaltung wurde an die MPC Capital Concepts übertragen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.