Anzeige
Anzeige
21. September 2010, 12:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vorsorge: Freunde haben mehr Einfluss als Berater

Wenn es um Informationen zur Altersvorsorge geht, hören die Bundesbürger eher auf ihre Freunde und Bekannten als auf Berater. Auch klassische Medien und das Internet werden als Info-Quelle weniger genutzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Versicherers Heidelberger Leben.

Freunde-kl Nschnack-127x150 in Vorsorge: Freunde haben mehr Einfluss als BeraterBei Informationen zur Altersvorsorge steht das persönliche Gespräch höher im Kurs als Berater und Medien. Auf die Frage, über welche Kommunikationskanäle sich die Bürger zum Thema informieren, gaben 44,8 Prozent von 964 von der GfK Marktforschung Befragten an, auf den Rat von Freunden und Bekannten zu hören.

Auf Platz zwei folgen Berater einer Bank oder Sparkasse (43,3 Prozent) vor unabhängigen Finanz- und Versicherungsberatern (40,3 Prozent). Im Mittelfeld landen angestellte Versicherungsvertreter (30,5 Prozent) und Verwandte (30,2 Prozent). Erst dahinter findet sich das Internet (24,8 Prozent) wieder, das eine höhere Zustimmung erreicht als die klassischen Medien (20 Prozent).

“Das Ergebnis verwundert nicht. Bei komplexen Themen wie Altersvorsorge spielt das Vertrauen in den Gesprächspartner eine große Rolle – und Freunden wird traditionell am ehesten vertraut”, erklärt Thomas Bahr, Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Leben das Ergebnis. Für die Versicherungsberatung bedeute dies, so Bahr weiter, dass im Gespräch insbesondere die jeweilige Situation des Kunden, seine Wünsche und Anforderungen zu bedenken und Fragen ausführlich zu beantworten seien. (hb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. […] geht, hören die Bundesbürger eher auf ihre Freunde und Bekannten als auf Berater. Auch […] Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Vorsorge: Freunde haben mehr Einfluss als Berater | Mein besster Geldtipp — 21. September 2010 @ 14:24

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Krankenversicherung des Kindes von der Steuer absetzen

Ist ein Kind durch die Eltern privat krankenversichert, so sind monatlich Beiträge an die Versicherung zu entrichten. Sind die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, so können diese Beiträge als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

mehr ...

Immobilien

Was die Generation Z über die eigenen vier Wände denkt

Für die sogenannte Generation Z spielt das Thema Sicherheit eine große Rolle, so die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Sie hat zusammengefasst, welche Kritierien jungen Menschen beim Thema Wohnen und Geldanlage wichtig sind.

mehr ...

Investmentfonds

Hypo Vereinsbank und FC Bayern führen Apple Pay ein

Ab heute bietet die Hypo Vereinsbank ihren Kunden Apple Pay an. Damit wird mobiles Bezahlen für Kunden nicht nur einfach und sicher, sondern auch schnell und bequem.
 Der FC Bayern führt das System ab sofort auch in der Allianz Arena ein.

mehr ...

Berater

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die Dynamik der Digitalisierung ist für Unternehmen eine große Herausforderung. Gleichzeitig will das enorme Potenzial, das die digitale Transformation für sämtliche Geschäftsbereiche bietet, genutzt werden. Das gilt auch für den Vertrieb von Versicherungen und Finanzdienstleistungen. Studien zeigen jedoch, dass die Möglichkeiten der Digitalisierung für die Branche bisher nur selten realisiert werden. Dabei ist im Vertrieb das Potenzial besonders groß. Gastbeitrag von Almir Adrovic, Axon Insight

mehr ...

Sachwertanlagen

Hannover Leasing kauft Objekt für geplanten Stiftungs-AIF

Der Asset Manager Hannover Leasing hat ein Bürohaus in Düsseldorf Oberbilk für einen neuen alternativen Investmentfonds (AIF) erworben. Formal wird es sich um einen Publikumsfonds handeln. Er richtet sich jedoch speziell an Stiftungen.

mehr ...

Recht

Mieterhöhung wegen selbst bezahlter Einbauküche?

Bei Mieterhöhungen ziehen Vermieter meist den örtlichen Mietspiegel als Vergleichsmaßstab heran. Der Mietspiegel bewertet die Wohnungen unter anderem nach ihrer Ausstattung. Doch wie wird die Miethöhe beeinflusst, wenn der Mieter teure Ausstattungen wie eine Einbauküche selbst bezahlt hat? Das hat unlängst der Bundesgerichtshof entschieden.

mehr ...