Anzeige
Anzeige
15. September 2010, 14:16
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausbildung: BRBZ gründet bAV-Akademie

Der Bundesverband der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten (BRBZ) startet die „Deutsche Lehr- und Praxisakademie zur betrieblichen Altersversorgung“. Die Einrichtung wendet sich als Kompetenz- und Fortbildungszentrum an alle Berufsgruppen, die in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) tätig sind, und nimmt ab November 2010 ihren Lehrbetrieb auf.

Abschluss-127x150 in Ausbildung: BRBZ gründet bAV-Akademie In mehrtägigen Seminarveranstaltungen soll den Teilnehmern das notwendige Fachwissen vermittelt werden, um als Berater in den Bereichen bAV und Zeitwertkonten handeln zu können, teilt der BRBZ mit. Das Qualifizierungsprogramm setze sich, so die Mitteilung, aus zwei Seminarblöcken zusammen, die unabhängig voneinander belegt werden können.

Die erste Einheit, die zwei Tage umfasst, sei praxisorientiert und fallbezogen angelegt. Bei der dreitägigen Seminarreihe sollen die Themen vertiefend rechtswissenschaftlich betrachtet werden. Den Abschluss der Seminare bildet jeweils eine schriftliche Prüfung. Wer besteht, darf sich „zertifizierter Fachberater beziehungsweise Fachexperte für betriebliche Altersversorgung (BRBZ e.V.)“ nennen, so der Verband.

In der Seminarreihe sollen auch die berufsrechtlichen Anforderungen an eine rechtssichere Rechtsberatung angesprochen werden. So werde laut BRBZ herausgearbeitet, dass die rechtliche Beratung im Rahmen der bAV nur durch zugelassene Rechtsdienstleister erfolgen darf. Oftmals in diesem Zusammenhang geäußerte rechtliche Annexberatungskompetenzen von Finanzdienstleistern und Versicherungsvermittlern scheiden demnach aus.

Auch die Vorgaben des Versicherungsvertragsgesetzes, des Europarechts und der Gewerbeordnung bieten hier keine Ausnahme, so der BRBZ. Selbst die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs habe diese Sichtweise schon eindeutig bestätigt (BGH-Urteil vom 20.03.2008 – IX ZR 238/06).

Zu den Referenten der Lehr- und Praxisakademie zählen unter anderem Professor Dr. Martin Henssler, Präsident des Deutschen Juristentages, und Professor Dr. Achim Schunder, Chefredakteur der “Neuen Juristischen Wochenschrift” (NJW) und der “Neuen Zeitschrift für Arbeitsrecht” (NZA). (hb)

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Knapp bei Kasse: So lässt sich bei Versicherungen sparen

Das Auto kommt nicht durch den TÜV, beim Zahnarzt wird ein hoher Betrag fällig für Zahnersatz – und dann steht Weihnachten vor der Tür. Auch bei dem cleversten Sparfüchsen kann es knapp in der Kasse werden. Gerade Versicherungen bieten einiges Sparpotenzial, ohne den Versicherungsschutz zu verlieren, wie eine aktuelle Tippliste der Gothaer zeigt.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsnot: Deutschlands größtes Infrastrukturproblem

Aus Sicht der deutschen Bevölkerung ist fehlender Wohnraum das aktuell größte Infrastrukturproblem der Bundesrepublik. Nur jeder vierte Deutsche (25 Prozent) bewertet die Verfügbarkeit neuen Wohnraums als ziemlich oder sehr gut.

mehr ...

Investmentfonds

Factor Investing: So funktionieren Enhanced-Indexing-Strategien

Es gibt gute Gründe, um passiv zu investieren. Noch bessere Gründe gibt es für Enhanced-Indexing-Strategien. Warum, wie diese funktionieren und was ihre Vorteile sind, erklärt  Bernhard Breloer von Robeco. Teil neun der Cash.-Online Reihe zum Thema Factor Investing.

mehr ...

Berater

Künstliche Intelligenz: 5 Trends die 2019 bestimmen

Künstliche Intelligenz (KI) wird auch 2019 eine maßgebliche Rolle spielen. Die IntraFind Software AG ist Spezialist für Enterprise Search und Natural Language Processing; das Unternehmen bietet Produkte für die unternehmensweite Suche sowie Textanalyse an, die auch auf KI und modernsten Machine-Learning-Verfahren basieren. Welche fünf KI-Trends das kommende Jahr besonders prägen werden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Position der Staates als Erbe gestärkt

Wenn der Staat das Erbe eines Gestorbenen ohne Angehörige antritt, muss er für Hausgeldschulden einer Wohnung in der Regel nur mit der Erbmasse haften. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe am Freitag in einem Fall aus Sachsen.

mehr ...