Anzeige
13. April 2010, 18:07
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Cash Life: LV-Zweitmarkt-Portfolio im Policenmantel

Policenhändler Cash Life, Pullach, und Versicherer Plenum Life, Liechtenstein, haben eine fondsgebundene Rentenversicherung aufgelegt, die in einen Korb gebrauchter deutscher Lebensversicherungen investiert. Damit kommt ein Anlagekonzept als Fondspolice auf den Markt, das bislang vor allem Anbieter geschlossener Fonds verfolgten und diesen zuletzt ziemliche Absatzprobleme bereitete.

Anders als bei geschlossenen Beteiligungen würden die Kundengelder allerdings „in einen regulierten und offenen Policenfonds mit monatlicher Wertberechnung der Fondsanteile investiert“, betont Cash Life. Ansonsten setzt man weitgehend auf dieselben Verkaufsargumente wie die Konkurrenz aus der Initiatorenbranche. Obwohl diese zuletzt wenig Erfolg beim Einwerben von Anlegergeldern hatte – das Platzierungsvolumen von LV-Zweitmarktfonds brach 2009 um fast 80 Prozent ein. Betont werden daher aktuell die Vorteile gegenüber klassischen Lebensversicherungsprodukten. Die sehen Cash Life und der Fondspolicen-Spezialist aus dem Fürstentum vor allem in der Risikostreuung.

Ingo Weber-127x150 in Cash Life: LV-Zweitmarkt-Portfolio im Policenmantel

Ingo Weber, Cash Life

“Während sich der Kunde bei Neuabschluss einer herkömmlichen Lebensversicherung für eine Gesellschaft entscheiden muss und an diese oft über Jahrzehnte gebunden ist, profitiert er bei unserem Produkt von einem Best-Select-Ansatz”, erklärt Cash-Life-Vorstand Ingo Weber. Sollte sich die Bonität und Rendite der ausgewählten Gesellschaften und Policen verändern, werde der Fonds unverzüglich reagieren.

Die im Portfolio befindlichen Policen haben laut Cash Life eine durchschnittliche Garantieverzinsung von circa 3,5 Prozent, was etwa dem Marktdurchschnitt bei laufenden Verträgen entspricht. Die Garantieverzinsung auf den Sparbeitrag bei Neuabschluss einer klassischen Lebensversicherung liegt dagegen aktuell nur bei 2,25 Prozent.

Das Produkt geht sowohl als Makler- als auch als Honorarberatertarif in den Vertrieb und ist ab einer Mindestanlagesumme von 5.000 Euro für Anleger verfügbar. Cash Life will das Investmentkonzept im April im Rahmen einer Roadshow vorstellen. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Ulf Kuehlewind erwähnt. Ulf Kuehlewind sagte: Cash Life: Debut für LV-Zweitmarktfonds im Policenmantel: „Während sich der Kunde bei Neuabschluss einer herkömmli… http://bit.ly/dwma9a […]

    Pingback von Tweets die Cash Life: LV-Zweitmarkt-Portfolio im Policenmantel - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 13. April 2010 @ 18:38

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz will Taiwan-Policen an China Life verkaufen

Europas größter Versicherer Allianz hat einen neuen Abnehmer für seine taiwanischen Lebensversicherungsbestände gefunden. Käufer sei der Versicherer China Life mit Sitz in Taipeh, teilte der Dax-Konzern am Donnerstag in München mit.

mehr ...

Immobilien

“Millionenstädte sind nur noch bedingt attraktiv”

Über das Wachstum der Immobilienpreise und die Chancen für Kapitalanleger in den Metropolen und an B-Standorten sprach Cash. mit Ulrich Gros, CFO der Immowelt Group.

mehr ...

Investmentfonds

“Öl bleibt unser Lieblingsrohstoff”

Lohnt sich 2018 die Investition in Rohstoffe? Und sollten Anleger in Zeiten fallender Börsenkurse auf Gold setzen? Über diese Fragen hat Cash. mit Simon Lovat gesprochen, er ist Rohstoffanalyst und Teil des Teams um den Carmignac Portfolio Commodities Fonds.

mehr ...

Berater

Company Builder “Finconomy” startet in München

Finconomy ist ein Company Builder für Fin- und Insurtechs, der sich auf B2B-Geschäftsmodelle konzentriert. Das neue Unternehmen hat bereits drei Fintechs gegründet, die sich am Markt etablieren konnten. Bereits Anfang 2018 soll eine weitere Neugründung erfolgen.

mehr ...

Sachwertanlagen

ZBI schließt Fonds 10 und bringt Nachfolger

Die ZBI Fondsmanagement AG aus Erlangen hat den im vergangenen Jahr aufgelegten ZBI Professional 10 nach Ablauf der Zeichnungsfrist Ende September mit einem beachtlichen Volumen geschlossen und nahtlos den Nachfolger in die Platzierung geschickt.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...