Anzeige
Anzeige
3. Dezember 2010, 16:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche Generali schraubt Gewinnziele hoch

Die Generali Deutschland Gruppe, zu der unter anderem die Versicherer Aachen Münchener, Cosmos Direkt und Central gehören, wird ihr Gewinnziel von 360 Millionen Euro 2010 voraussichtlich übertreffen. Der nach eigener Definition zweitgrößte Erstversicherungskonzern im deutschen Markt meldet starkes Wachstum bei den Personenversicherern.

Aufschwung-127x150 in Deutsche Generali schraubt Gewinnziele hochDie Beiträge in den Sparten Leben und Kranken legen im bisherigen Jahresverlauf deutlich schneller zu als der Branchendurchschnitt, so die Generali. Lediglich bei der Schaden- und Unfallversicherung liege die Gruppe etwas schwächer als der Markt. Dafür verweist der Konzern auf seine nach eigenem Dafürhalten „hervorragende“ Schaden/Kostenquote von 95,7 Prozent.

Das starke Neugeschäft ist nicht zuletzt auch dem deutlich ausgebauten Einmalbeitragsgeschäft geschuldet. Die Gruppe betont indes, die Produkte so zu kalkulieren, dass sie nicht zulasten von Bestandskunden gehen. Zudem entfalle der überwiegende Teil dieses Geschäfts auf langfristig angelegte Konzepte wie Rentenversicherungen oder betriebliche Altersversorgung. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

2 Kommentare

  1. […] full post on Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Deutsche Generali schraubt Gewinnziele hoch | xxl-ratgeber — 4. Dezember 2010 @ 03:36

  2. […] die Versicherer Aachen Münchener, Cosmos Direkt und Central gehören, wird ihr Gewinnziel […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Deutsche Generali schraubt Gewinnziele hoch | Mein besster Geldtipp — 3. Dezember 2010 @ 21:06

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Honorarannahmeverbot (auch) für BGH-Richter

Es soll ein Honorarannahmeverbot für Versicherungsmakler eingeführt werden, da eine Vergütung die “Unabhängigkeit eines Versicherungsmaklers suggerieren” könnte. Kann nicht auch das Gegenteil eintreten und eine sehr großzügige Honorarvergütung die Unabhängigkeit gefährden?

mehr ...

Immobilien

Bauboom geht weiter – doch Wohnungsmangel bleibt

Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält angesichts der starken Nachfrage an. Im vergangenen Jahr wurden 277.700 Wohnungen fertig gestellt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Allerdings liegt dies Zahl noch deutlich unter dem Bedarf.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

Geldanlage und Altersvorsorge: AK Beratungsprozesse veröffentlicht neuen Analysebogen

Der Arbeitskreis (AK) Beratungsprozesse hat den neuen Analysebogen “Versorgung” erarbeitet, der die Themen Geldanlage und Altersvorsorge verknüpfen soll. Die Beratungshilfe steht auf der Internetseite des AK zum Download bereit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...