30. März 2010, 17:56
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ideal: erfolgreich in 2009, optimistisch für 2010

Die Ideal Versicherungsgruppe konnte im Geschäftsjahr 2009 alle wichtigen Kennzahlen verbessern. Die Nettorendite aus den Kapitalanlagen ist von drei auf 4,8 Prozent gestiegen. Auch für das aktuelle Jahr wird Wachstum in allen Bereichen erwartet. Das teilten die Spezialisten für Seniorenversicherungen gestern vor Journalisten in Berlin mit.

Jacobus-127x150 in Ideal: erfolgreich in 2009, optimistisch für 2010

Rainer M. Jacobus, Ideal

“Vor allem die Kapitalanlagen erzielten trotz der starken Verunsicherung an den internationalen Finanzmärkten sehr gute Ergebnisse, die zu einer deutlich erhöhten Nettoverzinsung führten. Auch die Beitragseinnahmen, die Bestandswerte und das Neugeschäft konnten sowohl in der Lebensversicherung als auch in der Schaden- und Unfallversicherung zulegen”, berichtet der Vorstandsvorsitzende Rainer M. Jacobus.

Die Brutto-Beitragseinnahme der Ideal Lebensversicherung a.G. stieg demnach im vergangenen Jahr um 4,3 Prozent von 142,7 auf 148,8 Millionen Euro. Besonders zulegen konnte dabei das Einmalbeitragsgeschäft von 28,7 auf 32,2 Millionen Euro (plus 12,2 Prozent), während die laufende Beitragseinnahme um 2,3 Prozent von 114 auf 116,6 Millionen Euro stieg. Die Anzahl der Neuverträge wurde um 15,9 Prozent von 36.313 auf 42.098 gesteigert.

Der Versicherungsbestand der Ideal Leben erhöhte sich um ein Prozent auf 532.606 Verträge. Nach laufendem Beitrag konnte eine Steigerung von 3,4 Prozent auf 120,1 Millionen Euro, nach Versicherungssumme um acht Prozent auf 5,1 Milliarden Euro erzielt werden.

Verbessert wurde auch die Nettorendite von drei auf 4,8 Prozent. Die Gesamterträge aus Kapitalanlagen erhöhten sich um 19,1 Prozent von 53,9 auf 64,2 Millionen Euro. Der dortige Bestand wuchs um 3,1 Prozent auf 1,17 Milliarden Euro. Die Aktienquote liegt nach Angaben derzeit bei faktisch Null. 85 Prozent ist in festverzinslichen Wertpapieren investiert, zehn Prozent in Immobilien.  Die Renditen für Anlagen ohne Bonitätsrisiko sind, Angaben der Ideal zufolge, derzeit allerdings nicht mehr auskömmlich. Ertragreichere Anleihen in Euro – beispielsweise aus Griechenland – müssten genutzt werden.

Um mehr als das Vierfache wurde das Geschäftsergebnis gesteigert – von 5,9 auf 25,7 Millionen Euro. Dadurch erhöhte sich auch die Zuführung zur Rückstellung für Beitragsrückerstattung von 5,8 auf 25,2 Millionen Euro. In die Gewinnrücklage wird voraussichtlich eine halbe Million Euro eingestellt.

Auch für das Geschäftsjahr 2010 erwartet die Ideal Lebensversicherung a.G. wieder eine deutliche Zunahme des Neugeschäfts und des Bestandes sowie steigende Beitragseinnahmen. Produksseitig wird ein Fokus der unabhängigen Vermittler auf die Pflegeversicherung Ideal Pflegerente erwartet. Eigenen Angaben zufolge werden derzeit rund 60 Prozent des gesamten Geschäft über die Maklerschiene vertrieben.

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von immowertgmbh erwähnt. immowertgmbh sagte: Ideal: erfolgreich in 2009, optimistisch für 2010 http://bit.ly/aKFY3A […]

    Pingback von Tweets die Ideal: erfolgreich in 2009, optimistisch für 2010 - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 30. März 2010 @ 18:50

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Dr. Grabmaier als “Head of the Year” ausgezeichnet

Dr. Sebastian Grabmaier, CEO der JDC Group, ist auf der Cash.Gala 2019 zum “Head of the Year” ausgezeichnet worden und damit Teil einer Premiere.

mehr ...

Immobilien

Abwarten und Geld parken

Wirtschaftspolitische Spannungen wie der Handelskonflikt zwischen China und den USA, ein immer wahrscheinlicher werdender No-Deal-Brexit und Rezessionsängste schüren bei Anlegern Unsicherheit. Was tun mit dem Geld? Ein Kommentar von Volker Wohlfarth, Geschäftsführer bei der Crowdinvestment-Plattform zinsbaustein.de.

mehr ...

Investmentfonds

Financial Advisors Awards 2019: And the winners are…

…hieß es am 20. September für acht der Financial Advisors Awards 2019. Zum 17. Mal in Folge wurden die Branchenauszeichnungen im Rahmen der Cash.Gala verliehen. Die Bilder der Sieger

mehr ...

Berater

“Dann ist es vorbei”: Finnland setzt Johnson Frist beim Brexit

Der derzeitige EU-Ratsvorsitzende Antti Rinne hat dem britischen Premierminister Boris Johnson eine Frist bis zum Monatsende gesetzt, um Änderungswünsche am Brexit-Abkommen einzureichen.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

Sicherheit auf der Baustelle: Das Schild „Eltern haften für ihre Kinder“ reicht nicht aus

Wer baut, haftet für mögliche Personen- oder Sachschäden auf der Baustelle. Bauherren und Grundstückseigentümer tragen eine Mitverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für die Absicherung der Baustelle. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds.

mehr ...