Neue Vorstände bei der Zurich-Gruppe Deutschland

Die Versicherungsgruppe Zurich hat zum 27. August für die Ressorts Finanzen sowie General Insurance Underwriting neue Vorstände bestellt. Für die Finanzen zeichnet ab sofort Dr. Christoph Borgmann (36) verantwortlich, für das Underwriting des Privat- und Firmenkundengeschäfts im Bereich der Schaden- und Unfallversicherung Dr. Stefan Kutz (42).

Dr. Christoph Borgmann, Zurich
Dr. Christoph Borgmann, Zurich

Borgmann kam im Jahr 2006 zu Zurich, wo er bis Ende 2009 unter anderem für Planung/Controlling Nordamerika und Global Corporate in Group Finance verantwortlich zeichnete. Seit Anfang 2010 ist der Volkswirt bei der Zurich Gruppe Deutschland für den Bereich Finanzen für General Insurance verantwortlich.

Borgmann folgt in seiner neuen Funktion Arnulf Loy (60), der am 31. Dezember 2010 in den Ruhestand geht und seinen Nachfolger bis dahin in seinen neuen Aufgaben unterstützt.

Kutz begann seine Tätigkeit 2007 bei der Zurich, wo er zuletzt für das Underwriting Firmenkunden verantwortlich war. Der Diplom-Kaufmann, der in der Versicherungsbetriebslehre promovierte, tritt die Nachfolge von Jens Lison (45) an, den Versicherer zum 1. Oktober 2010 verlässt, um eine neue berufliche Herausforderung anzutreten. (ks)

Foto: Zurich

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.