Anzeige
14. Dezember 2010, 11:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Potenzial für die PKV?

Eine aktuelle Studie geht davon aus, dass bis Ende 2012 mindestens 20 gesetzliche Krankenversicherungen vom Markt verschwunden sein werden.

Strudel-untergehen-verschwinden-127x150 in Potenzial für die PKV?Die Hamburger Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting geht langfristig sogar von einer Zahl unter 100 aus. Bereits in den vergangenen zwei Jahren sei die Zahl der Kassen von 216 auf 163 gesunken. Nirgendwo habe es so viele Fusionen gegeben wie bei den gesetzlichen Krankenkassen. Die Erhebung von Zusatzbeiträgen, wie in diesem Jahr geschehen, hat nach Meinung von Steria Mummert zu einem Krankenkassenwechsel bei 100.000 Versicherten geführt.

“Die Kassen scheuen sich vor solch enormen Mitgliederwanderungen und setzen daher eher auf Zusammenschlüsse”, sagt Michael Heutmann, Principal Consultant bei der Hamburger Beratungsfirma. Allerdings zeigten sich im Post-Merger-Prozess Mängel bei der Integration. So habe es bei einigen Fusionen sehr lange gedauert, bis allein die Führungspositionen neu besetzt waren und die Kasse handlungsfähig wurde.

Nicht zu vernachlässigen sei auch die Einbindung der Kunden. Studien belegten, wie verunsichert diese auf Kassenfusionen reagieren. Sie seien sehr viel eher zum Wechsel bereit, wenn sich ihre Kasse infolge der Zusammenlegung verändern könnte. Inwieweit diese Situation einen Systemwechsel hin zu privaten Krankenversicherern beschleunigen könnte, lässt die Studie indes offen.

Foto: Shutterstock

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

2 Kommentare

  1. […] sollen weiter anhaltenKrankenkassennewsGroßes Kassensterbenprocontra-onlinePotenzial für die PKV?cash-online.denews aktuell (Pressemitteilung) -Umwelt-Panorama.deAlle 21 […]

    Pingback von Sterben bis 2012 weitere 20 gesetzliche Krankenkassen? – cecu.de | Hasen Chat Gesundheit — 15. Dezember 2010 @ 14:06

  2. […] anhalten. So rechnet eine aktuelle Markteinschätzung …Großes Kassensterbenprocontra-onlinePotenzial für die PKV?cash-online.deDas Krankenkassensterben wird anhaltenUmwelt-Panorama.denews aktuell […]

    Pingback von Krankenkassen-Fusionen sollen weiter anhalten – Krankenkassennews | Hasen Chat Gesundheit — 15. Dezember 2010 @ 01:59

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz überarbeitet Rechtsschutz-Tarife

Die Allianz startet im Oktober ihr neues Privat-Rechtsschutz-Angebot. Nach Angaben des Versicherers wurden die weltweit geltenden Versicherungssummen in allen drei Rechtsschutzvarianten angehoben.

mehr ...

Immobilien

Mietlager profitieren von höheren Wohnkosten

Die Urbanisierung und steigende Mieten treibt auch die Gebühren für Mietlager. Immer mehr Menschen suchen externe Lager, um die Miete für mehr Lagerraum in der eigenen Wohnung zu sparen. Der Markt wächst auch in Deutschland.

mehr ...

Investmentfonds

“Einführung des Euro war Europas größter Fehler”

Eine stabile europäische Währungsunion wird nie existieren. Darüber sind sich die Europa-Experten einig, die beim zweiten Feri Science-Talk über die Zukunft und Schwierigkeiten des Euro diskutiert haben. Keiner der Lösungsvorschläge scheint gut genug, um die wachsenden Probleme zu lösen.

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...