Talanx verschmilzt Aspecta auf HDI-Gerling

Die HDI-Gerling-Leben-Gruppe strafft ihr Markenspektrum im Inland. Das ist das Ergebnis einer Überprüfung der strategischen Positionierung im deutschen Markt. Als weiterer Schritt der Integration wird die Aspecta Lebensversicherung AG auf die HDI-Gerling Lebensversicherung AG, beides Talanx-Tochtergesellschaften, verschmolzen.

Hintergrund der Entscheidung ist nach Unternehmensangaben die Tatsache, dass es trotz der unterschiedlichen Schwerpunkte eine große Überschneidung im Produktspektrum und bei den Zielgruppen der beiden Marken gibt.

Aspecta nimmt jährlich rund 500 Millionen Euro an Prämien ein und ist Fondspolicen-Spezialist, HDI-Gerling hat ein Beitragsaufkommen von etwa zwei Milliarden Euro pro Jahr.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.