Zusatzpolicen: Nürnberger kooperiert mit BKK GS

Die Nürnberger Krankenversicherung und die Betriebskrankenkasse Gildemeister Seidensticker (BKK GS) arbeiten künftig bei privaten Zusatzversicherungen zusammen. Ab sofort steht den Versicherten der BKK GS die Nürnberger-Produktpalette von Ergänzungstarifen im Rahmen der Gruppenversicherung vergünstigt zur Verfügung.

Die Zusatztarife umfassen zum Beispiel Leistungen für Zahnersatz, Brillen und Kontaktlinsen, Behandlungen beim Heilpraktiker oder stationäre Aufenthalte im Krankenhaus. Sie bieten außerdem Versicherungsschutz im Ausland, so die Nürnberger. Auch ein Krankenhaus- oder
Pflege-Tagegeld könne abgeschlossen werden. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.