Anzeige
25. Februar 2011, 13:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BVK: “Zinssenkung schmälert LV-Leistungen kaum”

Nachdem die Garantiezins-Senkung bereits beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zu eiligen Plädoyers für die klassische Lebensversicherung geführt hatte, ist nun der BVK an der Reihe. Auch andere Branchenkenner betonen indes die unveränderte Attraktivität der Lebensversicherung.

Michael-h -heinz in BVK: Zinssenkung schmälert LV-Leistungen kaum

Michael H. Heinz

Die Zinsanpassung werde die Leistungen aus den Lebensversicherungen nur marginal schmälern, ist sich Michael H. Heinz, Präsident des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK), sicher. Denn der Garantiezins sei nur ein Teil der Gesamtverzinsung von Lebensversicherungen. Hinzu kämen noch jährliche Überschüsse sowie die Schlussüberschüsse, die erst bei Vertragsablauf gutgeschrieben würden.

“In der Summe halten deshalb Lebensversicherungen mit einer jährlichen Verzinsung von derzeit um die 4,8 Prozent gut mit anderen, aber weitaus risikoreicheren Anlageprodukten, mit”, so der BVK-Präsident. Darüber hinaus seien sie steuerlich begünstigt und deckten das Todesfallrisiko ab.

Zudem stellen die Lobbyisten abermals die große Beliebtheit von Lebensversicherungen in Deutschland heraus. Die Bundesbürger würden sich damit, so der BVK, rund 95 Millionen Mal gegen die Risiken und Wechselfälle des Lebens absichern und sorgten gleichzeitig kapitalbildend und langfristig für ihr Alter vor.

Nach zwei großen Börsencrashs innerhalb von nur zehn Jahren und der damit eingetretenen Volatilität und Kapitalvernichtung seien die Kunden gut beraten, Lebensversicherungen nach wie vor als einen sicheren Hafen zu betrachten. Mit dem gleichen Argument kämpft der BVK auch gegen die Pläne der Koalition, Fondssparpläne steuerlich mit langfristigen Renten- und Lebensversicherungen gleichzustellen.

Seite 2: Fitch Ratings sieht vor allem Einmalbeitragsgeschäft betroffen

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

2 Kommentare

  1. …was anderes hätte man von dem BVK auch nicht erwarten können. Es bleibt nur noch die Frage, die verbleibende Attraktivität der LV’s noch genauer – also nach wirtschaftlichen und finanzmathematischen Kriterien – zu definieren! Allein die Aussage “…Hinzu kämen noch jährliche Überschüsse sowie die Schlussüberschüsse, die erst bei Vertragsablauf gutgeschrieben würden” verrät ganze… Ich beneide niemandem drum!

    Kommentar von ASEDAN — 2. März 2011 @ 20:29

  2. […] (GDV) zu eiligen Plädoyers für die klassische Lebensversicherung geführt hatte, ist […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von BVK: “Zinssenkung schmälert LV-Leistungen kaum” | Mein besster Geldtipp — 28. Februar 2011 @ 03:03

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Die Hitliste der Autoknacker: Alle 30 Minuten ein Auto

Autodiebe haben im vergangenen Jahr rechnerisch etwa alle 30 Minuten einen kaskoversicherten Pkw gestohlen. Nach dem neuen Kfz-Diebstahlreport des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) kamen im Laufe des Jahres 2017 insgesamt 17.493 Pkw ihren rechtmäßigen Besitzern abhanden.

 

mehr ...

Immobilien

Immobilienverband: Mieten in kleineren Städten ziehen kräftig an

Nach Einschätzung des Immobilienverbands IVD ziehen auch die Mieten in kleineren Städten deutlich an. Dort kostet Wohnen zwar noch deutlich weniger – jedoch steigen die Mieten auch dort aktuell rasant an.

mehr ...

Investmentfonds

Italien sieht kein Risiko durch höhere Schulden

Italiens Finanzminister Giovanni Tria verteidigt den italienischen Haushaltsplan für der EU-Kommission. Tria ist bewusst, dass die Pläne den Stabilitätskriterien widersprechen, ändern wolle er sie deshalb trotzdem nicht. Seine Entscheidung begründet er heute in Brüssel.

mehr ...

Berater

Bankenverband: Stresstest hat Stärken und Schwächen

Der Bankenverband BdB dämpft die Erwartungen an den diesjährigen Banken-Krisentest der europäischen Aufseher. So seien Stresstests keine Wunderwaffe, wie der BdB am Montag in Frankfurt erklärte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kein Prospekt: BaFin untersagt Holz-Investment

Die Finanzaufsicht BaFin hat das öffentliche Angebot der Vermögensanlage mit der Bezeichnung „Teakinvestment“ über den Kauf, die Pflege sowie die Verwertung von Teakbäumen in Costa Rica und Ecuador in Deutschland untersagt.

mehr ...

Recht

Einmal Teilzeit und zurück? So funktioniert die Brückenteilzeit

Der Bundestag hat das neue Gesetz zum Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit verabschiedet. Arbeitnehmer in Unternehmen ab 45 Angestellten können ab 2019 die so genannte Brückenteilzeit wählen. Arbeitsrechtsexperten der Arag haben das Gesetz unter die Lupe genommen.

mehr ...