14. April 2011, 10:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rechtsschutzversicherer: Drei Viertel setzen auf Mediation

Die Mehrheit der deutschen Rechtsschutzversicherer fördert die außergerichtliche Streitbeilegung. Gemessen an Marktanteilen bieten mittlerweile 75 Prozent ihren Kunden Verträge mit Mediationsverfahren an. Das zeigt eine aktuelle Umfrage unter den Versicherern des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Gerhard-Horrion-2-127x150 in Rechtsschutzversicherer: Drei Viertel setzen auf Mediation

Gerhard Horrion

Die Erfahrungen der Rechtsschutzversicherer mit Mediationsverfahren sind  der Befragung zufolge durch die Bank weg positiv. “Die Erfolgsquote bei Mediationsverfahren liegt bei rund 80 Prozent”, resümiert Gerhard Horrion, Vorsitzender der Kommission Rechtsschutzversicherung beim GDV.

Die Mediation führe oftmals schneller zur Konfliktlösung und schlichte einen Streit nachhaltig sowie im gegenseitigen Einvernehmen. Der klassische Rechtsweg kenne dagegen nur einen Gewinner und einen Verlierer. Der GDV weist zudem darauf hin, dass den Versicherungskunden nach der Mediation weiterhin der Rechtsweg offenstehe – und das im Rahmen des Versicherungsvertrages kostenlos. Dennoch sei die Mediation kein Selbstläufer. “Die Rechtsschutzversicherer müssen immer noch viel Überzeugungsarbeit leisten”, erklärt Horrion. “Die meisten Kunden kennen die Mediation schlicht und ergreifend noch nicht.” Dies könne sich nun ändern, denn der Bundestag diskutiert derzeit ein Mediationsgesetz, das noch dieses Jahr in Kraft treten soll. Der aktuelle Entwurf des Gesetzes stößt bei der Versicherungswirtschaft allerdings auf Kritik. “Die vorliegende Fassung setzt keine Ausbildungs- und Qualitätskriterien für Mediatoren fest”, erläutert Horrion. “Eine Schmalspurausbildung genügt nicht. Das schafft kein Vertrauen bei den Verbrauchern.” Hohe Ausbildungs- und Qualitätsstandards seien die unabdingbare Voraussetzung für eine breite Akzeptanz der Mediation. “Diese Chance darf der Gesetzgeber jetzt nicht verspielen”, fordert Horrion. (te)

Foto: GDV

1 Kommentar

  1. […] Drei Viertel der Rechtsschutzversicherer setzen auf die Mediationcash-online.de“Die Erfolgsquote bei Mediationsverfahren liegt bei rund 80 Prozent”, resümiert Gerhard Horrion, Vorsitzender der Kommission Rechtsschutzversicherung beim GDV. Die Mediation führe oftmals schneller zur Konfliktlösung und schlichte einen Streit …Versicherer fordern Standards für MediatorenBanktipMediation rückt vorprocontra-onlinePolitik – Mediation wird Trumpfversicherungsbote.deAlle 4 Artikel » […]

    Pingback von Drei Viertel der Rechtsschutzversicherer setzen auf die Mediation – cash-online.de | Finanz-Tipps-Online — 14. April 2011 @ 12:45

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Entscheidung über Provisionsdeckel erneut verschoben

Auch an diesem Mittwoch hat die Bundesregierung nicht über den Provisionsdeckel in der Lebensversicherung entschieden.

mehr ...

Immobilien

EU-Kriterienkatalog: Green Finance für Immobilien

Der Kampf um die Pariser Klimaziele geht in eine neue Runde. Lange wurde er erwartet, jetzt ist er endlich da – der Kriterienkatalog der EU, der  Investoren und Finanzierern Aufschluss über die Nachhaltigkeit von Investments geben soll.

mehr ...

Investmentfonds

Facebooks Libra macht Kryptowährungen massentauglich – auch ohne Banken

Mehr als 2,4 Milliarden potenzielle Nutzer für Facebooks Kryptowährung Libra: Gelingt es Facebook nach der Revolutionierung der privaten und öffentlichen Kommunikation nun auch, das globale Geldsystem zu revolutionieren?

mehr ...

Berater

So erreichen Sie jeden Kunden

Wo informieren sich Konsumenten über Produkte und Dienstleistungen? Für 59 Prozent der volljährigen Verbraucher in Deutschland sind Onlinemedien im Web 1.0 die meistgenutzte Quelle für solche Produktinfos, für 22 Prozent hingegen traditionelle Medien wie Zeitungen und Fernsehen. Welcher Kanal und welcher Stil im Einzelfall die richtige Wahl für eine erfolgreiche Kundenansprache ist, hängt von der jeweiligen Zielgruppe ab.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Was waren die interessantesten Sachwert-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Recht

Trennung nach Schenkung: Geld zurück, bitte!

Geldgeschenke der Eltern eines Partners müssen zurückgezahlt werden, wenn sich das Paar kurze Zeit nach der Schenkung trennt. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Urteil vom 18. Juni 2019 – X ZR 107/16).

mehr ...