Anzeige
Anzeige
30. März 2011, 12:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

GDV: Einmalbeitrags-Boom neigt sich dem Ende zu

Die deutschen Assekuranz-Gesellschaften haben auch im vergangenen Jahr vor allem vom Geschäft mit Einmalbeiträgen profitiert. Insgesamt kletterten die Beiträge der Branche um 4,3 Prozent auf 178,8 Milliarden Euro, wie der Branchenverband GDV mitteilt.

Rolf-peter-hoenen-127x150 in GDV: Einmalbeitrags-Boom neigt sich dem Ende zu

Rolf-Peter Hoenen

Dabei entfielen fast 30 Prozent des Wachstums auf Policen gegen Einmalbeitrag. Dieses Geschäftsfeld hatte bereits im Krisenjahr 2009 um 60 Prozent zugelegt.

Ob die Produkte, bei denen Kunden in der Regel den gesamten Beitrag auf einmal bezahlen, der Branche nachhaltig weiterhelfen können, ist wegen ihrer Kurzfristigkeit und Nähe zum Kapitalmarkt umstritten.

Für das laufende Jahr rechnen die Versicherer aber ohnehin nicht damit, dass sich der Trend fortsetzt. Doch wenn der Schub durch das Einmalbeitragsgeschäft ausbleibt, könnten die Prämieneinnahmen in der gesamten Lebensversicherung 2011 sogar zurückgehen.

Rolf-Peter Hoenen, Präsident des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), bereitete die Öffentlichkeit bei einer Pressekonferenz in Berlin schon mal darauf vor, dass die Branche in diesem Jahr Abstriche machen könnte.

2010 legten die Beiträge der Sparte noch um sechs Prozent auf 90,4 Milliarden Euro zu. In der Schaden- und Unfallversicherung schlug sich der Preisanstieg in der Kfz-Versicherung im vergangenen Jahr positiv nieder. Die Prämieneinnahmen kletterten insgesamt um 0,7 Prozent auf 55,1 Milliarden Euro. Für 2011 erwartet Hoenen, dass die Beiträge weiter steigen. Genaue Prognosen wagte der GDV allerdings noch nicht. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

2 Kommentare

  1. […] Prognose wagt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) aber noch nicht. …GDV: Einmalbeitrags-Boom neigt sich dem Ende zucash-online.deDeutsche zahlen fast 179 Milliarden Euro einmanager-magazin.deDeutsche Versicherer […]

    Pingback von newerapublications.de » Blog Archive » Freude über hohe Einmalbeiträge – sueddeutsche.de — 31. März 2011 @ 06:18

  2. […] treiben Geschäft der Versicherer erneut kräftig anHandelsblatt Financial Informerwissen.de -cash-online.de -www.tarifchecks.deAlle 31 […]

    Pingback von Beitragsrückgang möglich:GDV geht von geringem Wachstum aus – Handelsblatt | Finanz-Tipps-Online — 31. März 2011 @ 02:38

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Digitalisierung in der PKV: Ohne Kundenvertrauen geht nichts

Die Digitalisierung ermöglicht es Unternehmen, transparenter und effizienter zu arbeiten und einen besseren Zugang zum Kunden zu erhalten – die PKV kämpft momentan allerdings noch gegen allgemeines Misstrauen und ungeklärte Datenschutzregelungen.

mehr ...

Immobilien

GdW: Abwärtstrend bei Baugenehmigungen ist bedenklich

Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen ist im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent gesunken. Von einem anhaltenden Aufschwung könne keine Rede mehr sein, mahnt der Wohnungsverband GdW.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

BVK-Vizepräsident im Amt bestätigt

Der Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) Gerald Archangeli (48) ist auf der Jahreshauptversammlung des Verbands am 18. Mai 2017 in Bonn für eine weitere vierjährige Amtszeit einstimmig wiedergewählt worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...