Hanse Merkur mit erster Reiseversicherungs-App

Der Versicherer Hanse Merkur geht mit einer Reiseversicherungs-App an den Markt. Sie ermöglicht den Abschluss von Urlaubspolicen über mobile Endgeräte wie iPhone und iPad.

App Smartphone IphoneNach Angaben des Versicherers können sich Kunden damit den Reiseversicherungsschutz auch in letzter Minute, etwa kurz vor dem Einchecken am Airport oder vor Antritt einer Bus- oder Kreuzfahrtreise, sichern. Die Versicherungs-App “schutz2go“ ermögliche den Abschluss einer Police in wenigen Schritten.

„Wir freuen uns, dass wir zusammen mit unserem Partner Risk Eraser erstmalig einen völlig neuen Vertriebsweg bieten können, der dem unumkehrbaren Trend zunehmender Nutzung mobiler Endgeräte beim Buchungsverhalten entspricht“, sagt Johannes Ganser, Leiter des Reisedirektionsvertriebs Touristik der Hanse Merkur. Dabei könne der Kunde über die App sowohl ein Premium-Schutz-Paket der HMR buchen, das eine Urlaubsgarantie (Reiseabbruch-Versicherung) sowie Reise-Krankenversicherung, Notfall-, Unfall- und Gepäckversicherung enthalte, als auch einzelne Policen aus diesem Spektrum abschließen. Auch die Reise-Rücktrittsversicherung sei buchbar, sofern die Abschlussfrist es zulasse. Die abgeschlossene Police wird den Nutzern nach Angaben von Hanse Merkur direkt in der App angezeigt und zusätzlich per E-Mail übersandt. (bk)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.