21. Juni 2011, 16:58
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Männer haben hohe Meinung vom Finanzwissen ihrer Frauen

Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag des Direktversicherers aus dem Generali-Konzern Cosmos Direkt sind die meisten Männer überzeugt, dass ihre Frau in Sachen Finanzen & Co. kompetent ist.

Sparen-127x150 in Männer haben hohe Meinung vom Finanzwissen ihrer FrauenBei der eigenen Herzensdame können Männer die gängigen Klischees über die vermeintlich mangelhaften Fähigkeiten der Frauen im Umgang mit Geld nicht bestätigen: 93 Prozent stellen ihrer besseren Hälfte ein gutes Zeugnis in Sachen Finanzen aus. Geht es darum, die Finanzen zu managen, ist vielmehr Gleichberechtigung und Eigenverantwortung gefragt: Die Hälfte (49 Prozent) aller Paare teilt sich diese Aufgabe mit ihrem Partner. Am liebsten selbst im Griff haben 28 Prozent aller Frauen ihr Portemonnaie und Konto. Bei jeder fünften Befragten (20 Prozent) kümmert sich der Mann hauptsächlich um die Finanzen.

Aber nicht nur Frauen, auch Männer geben das Zepter aus der Hand: 15 Prozent überlassen es nach eigener Angabe der Partnerin, Finanzielles zu regeln. Doch egal, wer die Haushaltskasse verwaltet, Zwist bleibt nicht aus: Jedes fünfte Paar (18 Prozent) streitet sich häufig wegen der Finanzen.

Defizite bei der Altersvorsorge

Frauen sind laut der Umfrage jedoch noch nicht in allen finanziellen Bereichen mit ihrem Mann auf Augenhöhe. Beim Thema Altersvorsorge sehen die Männer bei ihrer Partnerin Defizite: Mehr als jeder Vierte glaubt (27 Prozent), dass er mehr für seine Rente tut als seine Frau. Eine Einschätzung, die von weiblicher Seite durchaus geteilt wird: 56 Prozent der Frauen machen sich Sorgen, dass sie nicht genug Geld fürs Alter zurückgelegt haben. “Der Partner ist keine Altersvorsorge, auf die man sich verlassen sollte”, rät Finanzexpertin Silke Barth von Cosmos Direkt. “Ideal für Frauen sind Vorsorgemodelle, die sich an den individuellen Bedarf anpassen lassen und mit denen sie flexibel bleiben”, so Barth weiter.

Die repräsentative Umfrage wurde vom Marktforschungsinstitut Forsa unter 1.000 Erwachsenen, die in einer Partnerschaft leben durchgeführt.

1 Kommentar

  1. […] 22. Jun, 2011 0 Comments Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag des Direktversicherers aus dem Generali-Konzern Cosmos Direkt sind die meisten Männer überzeugt, dass ihre Frau in […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen […]

    Pingback von Männer haben hohe Meinung vom Finanzwissen ihrer Frauen | Mein besster Geldtipp — 22. Juni 2011 @ 08:04

Ihre Meinung



 

Versicherungen

MLP: Gesamterlöse steigen deutlich

Trotz der erwarteten negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf einzelne Geschäftsfelder konnte die MLP Gruppe ihren Wachstumstrend der vergangenen Quartale fortsetzen und hat die Gesamterlöse im ersten Halbjahr 2020 um 9 Prozent auf den Höchstwert von 359,0 Mio. Euro gesteigert.

mehr ...

Immobilien

ZIA begrüßt e-Wertpapiere, will aber mehr

Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, bewertet den kürzlich vorgelegten Gesetzentwurf zur Ein­füh­rung von elek­tro­ni­schen Wert­pa­pie­ren als einen “Meilenstein auf dem Weg hin zum digitalen Kapitalmarkt”. Doch der Verband hofft auf einen weiteren Schritt.

mehr ...

Investmentfonds

ifo Institut: Firmen erwarten normale Geschäftslage erst in 11 Monaten

Die deutschen Unternehmen erwarten erst in durchschnittlich 11,0 Monaten eine Normalisierung ihrer eigenen Geschäftslage. Das ist das Ergebnis der aktuellen ifo Konjunkturumfrage vom Juli.

mehr ...

Berater

Insolvenzen: Das dicke Ende kommt mit Sicherheit

Die durch die Corona-Pandemie verursachten Wachstumseinbrüche im 2.Quartal waren ohne Zweifel dramatisch. Allerdings zeigt sich in den Konjunkturdaten sowie in den nunmehr akribisch verfolgten täglichen und wöchentlichen Echtzeitindikatoren, dass die meisten Länder den Weg aus der Talsohle bereits im Mai wieder eingeschlagen haben. Also alles wieder gut? Ein Kommentar von Stefan Schneider vom Deutsche Bank Research Management.

mehr ...

Sachwertanlagen

Fondsbörse sieht Zweitmarkt “zwischen Corona-Sorgen und Optimismus”

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnete im Juli-Handel im Vergleich zu den Vorjahren eine leicht unterdurchschnittliche Handelstätigkeit bei etwas ermäßigten Kursen. Jedoch zeichne sich im Vergleich zu den Corona-geprägten Vormonaten eine leichte Erholung ab.

mehr ...

Recht

Banken profitieren von steigender Zinsmarge bei Wohnimmobilienkrediten

Wo sich noch ein freies Grundstück (in Ballungszentren) findet, wird gebaut und die eigenen vier Wände gelten als sicherer Rückzugsort – insbesondere für das eigene Geld. Von dieser Entwicklung profitieren insbesondere Banken bzw. Baufinanzierer.

mehr ...