13. April 2011, 11:09
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

PKV-Ombudsmann: Beschwerden nehmen zu

Der Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) hat 2010 mehr zu tun gehabt als im Jahr zuvor. Das geht aus dem aktuellen Tätigkeitsbericht hervor. Danach stiegen die direkten Beschwerden gegen Versicherer deutlich an. Die Beschwerden gegen Vermittler blieben hingegen gering, wobei keine konkreten Zahlen genannt wurden.

Dem Bericht zufolge ist die Zahl der Beschwerden von Versicherungsnehmern in 2010 im Vergleich zu 2009 um fast ein Fünftel angestiegen (siehe Grafik). In absoluten Zahlen sind das für 2010 insgesamt 5.964 Beschwerden. Allerdings waren davon 1.029 oder 17 Prozent unzulässig.

In 81 Prozent der Fälle geht es um Anliegen in der Krankheitskosten-Vollversicherung, schreibt Ombudsmann Dr. Helmut Müller, der sein Amt zum Jahreswechsel an den ehemaligen Staatssekretär Dr. Klaus Theo Schröder übergeben hat. Zwölf Prozent entfielen auf Zusatz- und Krankenhaustagegeldversicherungen und fünf Prozent auf Krankentagegeldversicherungen.

Beschwerden-PKV-Ombudsmann in PKV-Ombudsmann: Beschwerden nehmen zu

Die steigenden Beschwerdezahlen sind indes für den PKV-Ombudsmann eher ein Vertrauensbeweis, wie es in dem Bericht heißt. Im Verhältnis zu den insgesamt rund 30 Millionen PKV-Verträgen in der Voll- und Zusatzversicherung sei die Beschwerdezahl erfreulich gering. Diese liege weit unter einem Prozent.

Insgesamt wurden dem Bericht zufolge von den im vergangenen Jahr erfassten Beschwerden 4.480 abgeschlossen. Davon endeten 28 Prozent mit einem vollständigen oder teilweisen Erfolg für den Beschwerdeführer.

Lediglich 0,2 Prozent aller Beschwerden wurden mit einer förmlichen Empfehlung des Ombudsmanns abgeschlossen. Die Empfehlung wird ausgesprochen, wenn der Versicherer der des Ombudsmanns im Rahmen des Verfahrens nicht folgt.

Aber auch die verbleibenden 72 Prozent „erfolgloser“ Beschwerden sind nach Einschätzung des Ombudsmanns nicht als belanglos einzustufen. Immerhin verschafften die dem Versicherungsnehmer größere Rechtsklarheit.

Die Institution des PKV-Ombudsmanns wurde 2001 vom Verband der privaten Krankenversicherung eingerichtet. Seit 2007 ist er auch für Beschwerden gegen Versicherungsvermittler und -berater zuständig. (ks)

Foto: Shutterstock; Grafik: PKV-Ombudsmann

3 Kommentare

  1. Bin PKV-versichert,leider bei der SDK, bitte bei mir melden, um das Ungemach deutlich schildern zu können. Viele Grüße

    Kommentar von blum norbert — 26. Oktober 2011 @ 11:09

  2. […] cash-online.de […]

    Pingback von Private Krankenversicherung 2011: Immer mehr Wechsel zur PKV – Stuttgart Journal | Finanz-Tipps-Online — 14. April 2011 @ 17:16

  3. […] NachichtenPrivate Krankenversicherungen auch 2011 auf dem VormarschPrivate Krankenkasse PKVPKV-Ombudsmann: Beschwerden nehmen zucash-online.dePKV Private Krankenversicherung -unternehmer.de -cecu.deAlle 8 […]

    Pingback von Zwischen Privater Krankenversicherung und Gesetzlicher Krankenkasse wählen – Finanznachrichten.info | Finanz-Tipps-Online — 13. April 2011 @ 20:34

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Was waren die Klicker der Woche? Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online auf besonders großes Interesse? Unser neues wöchentliches Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsbau: IVD fordert geänderte Bauordnungen

Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes IVD, sieht enormes Potenzial für neue Wohnungen durch den Ausbau von Dachgeschossen und Nachverdichtung. Dem stehen jedoch vielerorts Bauvorschriften, Norman und Auflagen im Weg.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Auch in dieser Woche hat die Cash.Online-Redaktion untersucht, welche Investmentfonds-Themen die Leser am stärksten interessierten. Die fünf meistgeklickten Artikel des Ressorts finden sie hier:

mehr ...

Berater

Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lars Schnidrig rückt zum CEO von Corestate auf

Der Aufsichtsrat der Corestate Capital Holding S.A., zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat Lars Schnidrig für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...