Anzeige
Anzeige
8. September 2012, 08:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Korrektur zu den Financial Advisors Awards

In Ausgabe 10/2012 hat sich in der Beschreibung der für die Financial Advisors Awards nominierten Fondspolice Maxxellence Invest von Standard Life ein Fehler eingeschlichen.

Die neue fondsgebundene Rentenversicherung aus dem Hause Standard Life Deutschland bietet mit dem „Capital Security Management (CSM)“ ein neuartiges Sicherungskonzept an. Damit sollen die Folgen von länger anhaltenden Abschwungphasen an den Kapitalmärkten auf das individuelle Investment der Kunden reduziert werden.

Basis des CSM ist ein automatisiertes Trendfolgesystem, das monatlich die Kapitalmarktdaten auf Einzelfondsbasis analysiert und die Zusammensetzung des Portfolios gegebenenfalls anpasst. Signalisiert das System eine länger anhaltende Abwärtsbewegung, wird das Geld der Anleger aus den betroffenen Fonds in einen sicherheitsorientierten Fonds umgeschichtet. Entwickelt sich der Markt indes wieder positiv, wird das Investment in die ursprüngliche Fondsauswahl zurückgeführt.

Die Fondspalette umfasst insgesamt 21 Fonds aus den wichtigsten Anlageklassen sowie drei aktiv gemanagte Portfolios. Neben Produkten anderer Gesellschaften wie Carmignac, DWS, Fidelity oder Franklin Templeton stehen auch konzerneigene Fonds wie der Global Absolute Return Strategies (GARS) zur Verfügung, der unter allen Marktbedingungen positive Renditen erwirtschaften soll.

Darüber hinaus sind die neu am Markt angebotenen MyFolio-Fonds in den drei Risikoklassen „Defensiv“, „Balance“ und Chance verfügbar. Für jedes Portfolio ist die angestrebte Volatilität klar definiert. Um Risiken zu streuen und Renditechancen zu nutzen, investiert jedes Portfolio laut Standard Life in bis zu 15 Einzelfonds mit verschiedenen Assetklassen.

Die Allokation der Assets kann das Fondsmanagement jederzeit an wechselnde Markttrends anpassen, um im angestrebten Volatilitätskorridor zu bleiben. „Investmentorientierten Produkten gehört die Zukunft. Besonders erfolgreich werden dabei die Fondspolicen sein, die neben einer attraktiven Kapitalanlage auch Konzepte für sicherheitsorientierte Anleger bieten. Mit dem Sicherungsmanagement CSM, den MyFolio Fonds und GARS bietet Maxxellence Invest ein äußerst attraktives Angebot, das sich deutlich von der Masse der Fondspolicen abhebt. Dies wird unsere Position auf dem Fondspolicen-Markt weiter stärken“, sagt Sven Enger CEO deutschen Niederlassung von Standard Life in Frankfurt.

Die Fondspolice Maxxellence Invest ist für die Financial Advisors Awards 2012 nominiert, die am 28. September im Rahmen der Cash.Gala auf dem Hamburger Süllberg verliehen werden. (fm)

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

ÖPPs sollen für bessere Einkommensabsicherung sorgen

Öffentlich-private Partnerschaften (“Public-private-Partnership”) zwischen Regierung, Unternehmen, Versicherungsgesellschaften und Einzelpersonen können der entscheidende Lösungsansatz sein, um Lücken in der Einkommensabsicherung zu schließen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Zurich Versicherung.

mehr ...

Immobilien

Einzelhandel: Modebranche vor dem Umbruch

Die Anforderungen der Kunden an den Einzelhandel ändern sich. Damit ändern sich auch die Ansprüche der Mieter. Welche Herausforderungen die Branche erwartet und welche Vorstellungen die Mieter von Handelsimmobilien von der Zukunft haben, hat der Investor in Handelsimmobilien ILG untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

Monega verwaltet neuen Fonds von Wieland Staud

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft (KAG) mbH mit Sitz in Köln hat zusammen mit der Staud Research GmbH, Bad Homburg, und der Greiff capital management AG, Freiburg, den neuen StaudFonds aufgelegt.

mehr ...

Berater

Geldanlage: Deutsche schätzen Renditechancen falsch ein

Viele Bundesbürger haben falsche Vorstellungen von den Renditechancen verschiedener Anlageformen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag der Fondsgesellschaft Fidelity International hervor. Demnach unterschätzt eine Mehrheit der Deutschen zudem den Zinseszinseffekt bei Fonds.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Krux mit dem Verfallsdatum

Die neueste Cash.-Markterhebung und eine aktuelle Mitteilung der BaFin lenken den Blick auf eine spezielle Vorschrift für Vermögensanlagen-Emissionen. Einsichtig ist diese nicht – und ein Risiko auch für den Vertrieb. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Erbrecht: Ausgleichspflicht bei Berliner Testamenten

Das sogenannte Berliner Testament ist in Deutschland eine der beliebtesten und zahlenmäßig häufigsten Testierformen. In der Praxis kann dabei jedoch zu erheblichen Komplikationen kommen, etwa was die Ausgleichspflichten der Erben angeht.

mehr ...