3. April 2012, 15:59
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Prisma-Life-Chef Brugger ist neuer LVV-Präsident

Markus Brugger, CEO des Versicherers Prisma Life, Vaduz, ist zum neuen Präsidenten des Liechtensteinischen Versicherungsverbandes (LVV) gewählt worden. Dies hat der LVV nach seiner ordentlichen Mitgliederversammlung in Vaduz mitgeteilt.

Markus Brugger, LVV

Markus Brugger, LVV

Nach drei Jahren an der Verbandsspitze hat Philippe Moser von der Swiss Life (Liechtenstein) sein Amt als Präsident abgegeben. Ebenfalls nach drei Jahren hat Annemie D’Hulster von der Baloise Life (Liechtenstein) das Amt als Vizepräsidentin zur Verfügung gestellt. Neu gewählter Vizepräsident ist nach Verbandsangaben Serge Hediger, CEO Valorlife.

Zudem hat die Versammlung fünf neue Vorstandsmitglieder gewählt. Sie heißen: Marco Baur, Liechtenstein Life Assurance, Carl Christensen, Swiss Life (Liechtenstein), Hannes Fahrnberger, Vienna-Life Lebensversicherung, Markus Hetzer, LV 1871 Private Assurance sowie Donat Marxer, Torus Insurance (Europe). Die bisherigen Vorstandsmitglieder Frank Häcker, Uniqa Versicherung und Gerold Hoop, Clariant Insurance, wurden in ihrem Amt bestätigt.

Als neues Mitglied ist die LV 1871 Private Assurance zum Verband gestoßen, dem damit 33 Versicherer aus den Bereichen Leben, Schaden und Rückversicherungen angehören. Der LVV befasst sich vor allem mit aufsichtsrechtlichen Themen, wie etwa die Einführung des neuen Aufsichtsregimes Solvency II auf EU-Ebene sowie die damit verbundene Revision des Versicherungsaufsichtsgesetzes.

„Mit den aufsichtsrechtlichen Reformen in der EU unter Solvency II stehen uns interessante Zeiten bevor“, kommentiert Brugger. Als junger Versicherungsstandort müsse man immer darauf drängen, dass das neue Aufsichtssystem an die Größe der hiesigen Versicherer angepasst werde, so der neue LVV-Präsident. Nur so könne man eine gute Ausgangsbasis für den Standort schaffen und Arbeitsplätze ermöglichen. Es sei eine spannende Aufgabe, gerade jetzt die Verbandsarbeit weiter zu entwickeln, ergänzt Brugger. (lk)

Foto: Prisma Life

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

In der Klagewelle um die Kosten für Gaststätten, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, hat ein weiterer Wirt gegen seine Versicherung gewonnen.

mehr ...

Immobilien

USA: Baubeginne und Genehmigungen legen wieder zu

Der US-Immobilienmarkt hat sich nach einem leichten Dämpfer wieder besser entwickelt. Nach einem Rückgang im August erhöhten sich im September sowohl die Baubeginne als auch die Baugenehmigungen wieder. 

mehr ...

Investmentfonds

Brexit und Corona: Märkte in USA, Europa und UK mit unterschiedlichen Vorzeichen

Chris Iggo, CIO Core Investments, richtet seinen Blick auf die Märkte und sieht unterschiedliche Vorzeichen für Amerika, Europa und Großbritannien

mehr ...

Berater

Performance-Marketing als Treiber des Online-Recruiting

Recruiter, die heute noch junge Nachwuchstalente für sich gewinnen wollen, müssen neue Wege gehe. Werbung auf sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram bietet dabei unglaubliche Chancen und kann gleichzeitig zur Kostenreduktion führen. Gastbeitrag von Dawid Przybylski

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Klage gegen EY auf 195 Millionen Euro Schadensersatz

Der Insolvenzverwalter der Maple Bank hat die Wirtschaftsprüfer von EY wegen angeblich falscher Beratung bei den umstrittenen “Cum-Ex”-Geschäften zu Lasten der Staatskasse auf 195 Millionen Euro Schadensersatz verklagt.

mehr ...