Hiscox Deutschland startet Online-Angebot in der Berufshaftpflicht

Die deutsche Niederlassung des Spezialversicherers Hiscox, Bermuda, ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung ab sofort auch im Internet. Das Online-Angebot richte sich an Dienstleistungsunternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 2,5 Millionen Euro, teilt Hiscox mit.

Robert Dietrich, Hiscox

Über die neue Direktversicherungssparte „Hiscox Direkt“ lassen sich „in Echtzeit Angebote für Policen erstellen und direkt abschließen“, heißt es.

Ein Haftpflichtschutz ist demnach für folgende Berufsgruppen erhältlich: Hausverwalter, Facility Manager und Immobilienmakler mit Sitz in Deutschland sowie für folgende Unternehmen mit Sitz in Deutschland oder Österreich: Vereine, Unternehmens- und Personalberater, IT-, Telekommunikations- sowie Dienstleistungsunternehmen.

„Kaufverhalten durchläuft einen Wandel“

„Das Kaufverhalten durchläuft einen Wandel, Kleinunternehmer möchten mehr und mehr online den Versicherungsschutz für ihr Unternehmen abschließen – so, wie sie auch privat etwa eine Kfz- oder Gebäudepolice auswählen. Mit dem Start unseres Direktversicherungs-Angebots, das rund um die Uhr zur Verfügung steht, reagieren wir darauf“, erklärt Robert Dietrich, Hauptbevollmächtigter von Hiscox in Deutschland.

Das Direktversicherungsteam wird von Daniela Zierold in München geleitet. (lk)

Foto: Hiscox

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.