Hanse Merkur: Ex-BDI-Chef Thumann wird neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Jürgen R. Thumann (71), Vorsitzender des Beirats der Heitkamp & Thumann Group in Düsseldorf und ehemaliger Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), löst Jörg G. Schiele (69) an der Spitze des Aufsichtsrats des Versicherers Hanse Merkur ab.

Jürgen R. Thumann leitet künftig den Aufsichtsrat der Hanse Merkur.

Wie das Hamburger Unternehmen mitteilt, wurde Thumann am Dienstag von den Aufsichtsräten der Hanse Merkur Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit und der Hanse Merkur Holding AG zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Am 24. Juni soll der Unternehmer zum Aufsichtsratsvorsitzenden für die gesamte Hamburger Versicherungsgruppe gewählt werden.

Schiele tritt aus persönlichen Gründen zurück

Thumanns Vorgänger Schiele ist Mitte Mai „aus persönlichen Gründen“ vom Aufsichtsratsvorsitz zurückgetreten. Schiele arbeitete seit 1984 in den Kontrollgremien der Hanse Merkur, seit 2009 dann als Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Thumann war von 2004 bis 2008 BDI-Präsident und ist derzeit Präsident der europäischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände Business Europe. Seit 1989 ist er in den Gremien der Hanse Merkur aktiv, zunächst in der Hauptversammlung und seit 1994 auch in diversen Aufsichtsräten der Versicherungsgruppe. (lk)

Foto: Hanse Merkur

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.