Generationenwechsel im LVM-Vorstand

Die Generalbevollmächtigten der LVM Versicherung, Dr. Rainer Wilmink (39) und Dr. Mathias Kleuker (48), rücken zum 1. Januar 2014 in den Vorstand des Münsteraner Unternehmens auf. Man setze damit den Generationenwechsel im Vorstand fort, teilt die LVM mit.

Dr. Mathias Kleuker, LVM

Wilmink, der wie Kleuker erst zum 1. Januar 2013 zum Generalbevollmächtigten berufen wurde, tritt die Nachfolge von LVM-Vorstandsmitglied Klaus Michel an, der Ende 2013 in den Ruhestand gehen wird. Der Mathematiker übernimmt die Verantwortung für die Lebens-, Kranken- und Unfallversicherung. Wilmink war bei der Allianz als verantwortlicher Aktuar und Hauptabteilungsleiter der Privaten Krankenversicherung tätig, ehe er im Januar 2013 zur LVM Versicherung wechselte.

Kleuker verantwortet ab Januar 2014 zunächst gemeinsam mit LVM-Vorstandsmitglied Ulrich Greim-Kuczewski die Schadensparten Auto-, Haftpflicht-, Sach- und Rechtsschutzversicherung. Im Juni 2014 tritt Greim-Kuczewski dann in den Ruhestand.

Kleuker ist Jurist und seit 1995 in verschiedenen Positionen für die LVM tätig. Vor seiner Ernennung zum Generalbevollmächtigten führte er als Direktor die Abteilung LVM-Lebensversicherung. (lk)

Foto: LVM

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.