Rumänische Astra tritt in den deutschen Markt

Mit den Astra Versicherungen ist zum 5. Februar 2014 ein neues Unternehmen in den deutschen Versicherungsmarkt eingetreten. Hinter der Astra steht der rumänische Versicherungskonzern S.C. Asigurare-Reasigurare Astra S.A., der bereits in mehreren europäischen Ländern tätig ist.

Frank Löffler leitet die Zweigniederlassung der Astra in Deutschland.

Verantwortlich für die deutsche Niederlassung mit Sitz in Dreieich bei Frankfurt am Main ist Frank Löffler. Der 42-jährige war zuletzt verantwortlich für Vertrieb & Marketing beim Maklerpool Degenia.

Zu den Produktschwerpunkten des Marktneulings gehören Haftpflicht- sowie Wohngebäude- und Hausratversicherungen. Darüber hinaus biete man einzelnen Partnern „individuelle Versicherungslösungen und Spezialkonzepte“, heißt es in einer Mitteilung.

Julius Alin Bucsa, Vorstandsvorsitzender der Astra-Muttergesellschaft, kommentiert den Eintritt in den deutschen Versicherungsmarkt wie folgt: „Der deutsche Markt ist mit einer der komplexesten und größten Versicherungsmärkte in Europa und wir wollen mit unserem deutschen Team und unseren modernen, flexiblen Produkten ganz nach vorne.“ (lk)

Foto: Astra

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.