11. April 2014, 11:19
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Axa startet Service-App für Hausratversicherte

Der Versicherer Axa hat eine kostenlose Service-App für Kunden in der Wohngebäude- und Hausratversicherung entwickelt. Die mobile Anwendung “Haus und Wohnen” beinhaltet unter anderem eine Notruf-Direktanwahl, eine Schadenhotline sowie eine Sperrhotline für Kredit- oder EC-Karten. Darüber hinaus sind Verhaltenstipps im Schadenfall und zur Schadenvermeidung abrufbar.

Hausratversicherung: Axa startet neue Service-App

Ein virtueller Rundgang soll helfen, Gefahrenstellen zu veranschaulichen.

Wie die Axa mitteilt, klärt die Anwendung darüber auf, was bei Feuer, Leitungswasserschäden, Sturm und Hagel zu tun sei und was bezüglich des Versicherungsschutzes zu beachten sei. So würden zwei Drittel aller Schäden am Hausrat oder am Wohngebäude durch Leitungswasser oder Feuer verursacht.

App ermöglicht Inventar-Erfassung

Mit der Funktion “Inventarisierer” können Nutzer den eigenen Hausrat über virtuell zu befüllende Räume erfassen. Dabei können zu jedem Gegenstand der Anschaffungspreis, ein Foto oder auch die abfotografierte Rechnung hinterlegt werden.

“Im Falle des Falles lässt sich der eigene Schaden so besser erfassen und Kunden haben die Unterlagen für die Schadenmeldung schneller beisammen”, sagt Dr. Jörg Janello, Leiter Zentrales Schadenmanagement der Axa. Je mehr Belege mit der Schadenmeldung der Kunde schicke, desto leichter und schneller könne der Schaden geprüft und beglichen werden, so Janello. Eine Schadenbesichtigung sei in manchen Fällen allerdings trotzdem erforderlich.

Tipps zur Vorbeugung

Darüber hinaus bietet die App Tipps zur Schadenvermeidung. Ein Rundgang durch das digitale Haus zeige “Zimmer für Zimmer” Gefahrenstellen und wichtige Sicherheitsmaßnahmen auf, so die Axa. Zudem gibt es Erläuterungen, welche Versicherung im jeweiligen Schadenfall greift.

Die App steht ab sofort für iPhone, iPad und Android-Geräte zum Download zur Verfügung. (lk)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Janitos mit BiPRO-Award 2019 ausgezeichnet

Einmal jährlich trifft sich die Interessensgemeinschaft des Brancheninstituts für Prozessoptimierung (BiPRO), um sich über die aktuellen Entwicklungen der Branche auszutauschen. Im Rahmen dieser unter dem Namen BiPRO-Tag bekannten Veranstaltung wird von der Organisation BiPRO e.V. in regelmäßigen Abständen eine Auszeichnung vergeben.

mehr ...

Immobilien

Mieten: Wohnungsmärkte stagnieren

Im ersten Halbjahr 2019 hat die Mietpreisentwicklung in den von JLL untersuchten Big 8  – Städten an Dynamik verloren. Im Mittel beträgt der Zuwachs der Mieten gegenüber dem Vorjahr noch 2,3 Prozent. Er liegt damit unter dem Fünfjahresschnitt. Über die Gründe.

mehr ...

Investmentfonds

“Das nächste Google”: Wie StartMark die Branche angreifen will

Startschuss für StartMark: Der Wertpapierprospekt des Startup-Finanzierers aus Düsseldorf für ein in Deutschland in dieser Form bislang einmaliges “Security Token Offering” hat erfolgreich die Wertpapierprüfung der Finanzaufsicht BaFin durchlaufen. Schon ab 100 Euro können Anleger in ein Portfolio von Startup-Unternehmen investieren und daran partizipieren, wenn vielleicht auch das „nächste Google” dabei ist. Die Anleger-Rendite soll bei 10 bis 20 Prozent p.a. liegen.

mehr ...

Berater

Was kommt nach der NordLB? Pläne für den Herbst angekündigt

Was wird aus der Investitionsbank ohne die angeschlagene NordLB-Mutter? Für eine Neuaufstellung des landeseigenen Förderinstituts sieht Sachsen-Anhalt weiteren Klärungsbedarf. Bis zum Spätherbst soll klar sein, wie die Investitionsbank (IB) aus der NordLB herausgelöst werden kann, sagte Finanzminister Michael Richter (CDU) der Deutschen Presse-Agentur.

mehr ...

Sachwertanlagen

CH2 platziert erfolgreich erste Aves-Anleihe

Große Nachfrage verzeichnete in den vergangenen Wochen die Anleihe „Aves Transport 1“. Es handelt sich um die erste Anleihe des börsennotierten Konzerns Aves One, die mit einem Kupon von 5,25 Prozent ausgestattet ist und eine fünfjährige Laufzeit hat.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...