HDI tritt überarbeitetem Verhaltenskodex des GDV bei

Der neu verfasste Verhaltenskodex für den Vertrieb, den der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) entwickelt hat, ist um zwei weitere Gesellschaften gewachsen.

Markus Drews, HDI

Zum 1. Februar 2014 traten die HDI Lebensversicherung AG und HDI Versicherung AG dem angepassten Kodex bei. Markus Drews, Vorstandsvorsitzender der HDI Vertriebs AG, erklärt: „Mit unserem erneuten Beitritt stellen wir uns der Überprüfung durch unabhängige Dritte. Der Kodex schafft transparente, verbindliche Regeln für den Umgang mit den Kunden.“ Darin sieht der HDI Vertriebschef einen wichtigen Impuls für die Weiterentwicklung der Branche.

Elf Punkte regeln das Verhalten der Vertriebe

Der GDV-Verhaltenskodex wurde 2010 entwickelt und im vergangenen Jahr erstmals überarbeitet. Diese Novelle erkennen die Versicherungsunternehmen mit einem erneuten Beitritt an. Elf Punkte regeln das Verhalten der Vertriebe der Mitgliedsgesellschaften gegenüber den Versicherungskunden, aber auch untereinander.

Unabhängige Wirtschaftsprüfer kontrollieren künftig alle zwei Jahre, ob die unternehmensinternen Vertriebsregeln dem Verhaltenskodex entsprechen. Das Datum des letzten Testats wird vom GDV veröffentlicht. Das Bewusstsein von Unternehmen und Vermittlern für die Interessen der Verbraucher wird damit weiter geschärft. (fm)

Foto: HDI

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.