Generali beruft neuen Deutschland-Chef

Giovanni Liverani (50) heißt der künftige Vorstandsvorsitzende der Generali Deutschland Holding. Zum 1. April 2015 wird der hochrangige Generali-Manager zur deutschen Niederlassung nach Köln wechseln.

Giovanni Liverani soll für die Generali ab April das Deutschlandgeschäft neu gestalten und voranbringen.

Derzeit verantwortet Liverani beim italienischen Versicherungskonzern das Geschäft in der EMEA-Region (Europa, Naher Osten, Afrika).

„Seine umfangreichen internationalen Management-Erfahrungen in der Generali Group sowie seine Leistungen in den Bereichen Innovation, Performance und Kundenorientierung bieten ideale Voraussetzungen, um die Zukunft des Unternehmens in der nächsten Phase zu gestalten“, kommentierte die Generali Deutschland Holding AG die Berufung Liveranis am Mittwochabend. (lk)

Foto: Generali

[article_line]

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.