Versicherungen kaufen BayWa-Solaranlagen

Der Agrar- und Energiekonzern Baywa AG hat seine 13 großen Solaranlagen in Spanien an Versicherungen verkauft.

Der Agrar- und Energiekonzern Baywa hat seine großen Solaranlagen in Spanien an Versicherungen verkauft.

Als Kaufpreis für die 13 Solarprojekte auf dem spanischen Festland und auf Mallorca mit insgesamt 36 Megawatt Leistung wurde eine hohe zweistellige Millionensumme genannt. Die Versicherungen wollten nicht genannt werden, teilte die BayWa am Mittwoch in München mit.

Drastische Förderung der Förderung in Spanien

Europas größter Versicherer Allianz hat wegen der niedrigen Zinsen inzwischen 2,5 Milliarden Euro in Wind- und Solaranlagen investiert, die Münchner Rückversicherung gut 700 Millionen.

[article_line]

Sie versprechen sich davon langfristig stabile Erträge mit durchschnittlich über fünf Prozent Rendite. Die spanische Regierung hatte die Förderung für erneuerbare Energieanlagen 2013 allerdings drastisch gesenkt.

Quelle: dpa-AFX

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.