Adcubum will von Digitalisierungsdruck bei Versicherern profitieren

Der Schweizer Hersteller für Versicherungssoftware Adcubum will seine Präsenz im deutschen Markt ausbauen. Das Unternehmen sieht den zunehmenden Digitalisierungsdruck, der auf den hiesigen Versicherern lastet, als Chance, um deren oftmals veraltete und wild gewachsene IT-Systeme auf Vordermann zu bringen. Ein erster Kunde ist gefunden.

XXXXX
Feierliche Eröffnung der Adcubum-Niederlassung in Hamburg (v.l.): Michael Süß, Alexander Pusch (beide Adcubum), Theo Hölscher (Uelzener), Urs Fischer (Adcubum), Bernd Fischer (Uelzener), Holger Rommel, René Janesch (beide Adcubum).

Adcubum führt nun erstmals beim Tier-Spezialversicherer Uelzener Versicherungen eine Software ein, welche „die Kernprozesse des Versicherungsgeschäfts“ abdecken solle, teilte das Unternehmen am Montag in St. Gallen mit.

Arbeitsabläufe sollen verstärkt automatisch erfolgen

Laut Adcubum wird nicht nur das bisherige Kernsystem der Uelzener abgelöst, sondern auch die Basis für eine weitgehende bessere Integration von Prozessen und die Automatisierung von Arbeitsabläufen gelegt. Mit der neuen Kernprozess-Software, die den Namen Syrius trägt, sei der Versicherer zudem bestens für die Herausforderungen durch die fortschreitende Digitalisierung gerüstet, so Adcubum, da das Programm eine „durchgängige Integration aller Frontoffice- und Backofficefunktionen“ einer Versicherung biete.

Neuer Standort in Hamburg eröffnet

Adcubum beschäftigt über 280 Mitarbeiter am Hauptsitz in St. Gallen sowie in den Niederlassungen in Zürich-Wallisellen, Solothurn, Luzern, Lausanne, Stuttgart und Düsseldorf. Vor wenigen Monaten ist der Standort Hamburg hinzugekommen. Am vergangenen Freitag wurde die Niederlassung in der Hansestadt im Beisein der Geschäftsführung beider Partnerunternehmen feierlich eröffnet.

Veranstaltungsreihe „Adcubum Insurance Talk“

Der neue Standort in der Hamburger Innenstadt könnte ein Fingerzeig dafür sein, was die Schweizer im deutschen Versicherungsmarkt noch vorhaben. „Mit den stetigen Veränderungen wirtschaftlicher und technischer Umfelder ist auch die Assekuranz neuen Marktbedingungen ausgesetzt“, erklärt das Adcubum-Management. Ohne schnelles Umdenken seien die deutschen Versicherer „diesen Umwälzungen nicht mehr lange gewachsen“, warnen die IT-Experten.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Adcubum Insurance Talk“ können Fach- und Führungskräften aus Versicherungsunternehmen mit den Schweizern ins Gespräch kommen. Eine kostenlose Anmeldung zu den Terminen im November in Hamburg und Düsseldorf sowie im Dezember in Stuttgart ist über die Webseite des Unternehmens möglich. (lk)

Foto: Adcubum

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.