Anzeige
12. Januar 2016, 16:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

bAV: HDI erweitert “Two Trust”-Familie um Deckungsstock-Produkt

Die HDI Lebensversicherung bietet in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) künftig ein drittes “Two Trust”-Produkt an: Die neue Rentenversicherung mit Garantieelementen “Two Trust Kompakt” ergänzt die bisherige Produktfamilie bestehend aus der Indexpolice “Two Trust Selekt” und dem dynamische Hybrid-Produkt “Two Trust Vario”.

bAV: HDI erweitert Two Trust-Produktfamilie um Deckungsstock-Produkt

Fabian von Löbbecke: “Indem wir während der Ansparphase die Garantien reduzieren, geben wir dem Kunden die Chance, durch höhere Überschüsse mehr Rendite zu erzielen als bei konventionellen Produkten.”

Das seit Jahresbeginn verfügbare Produkt richtet sich laut HDI an sicherheitsorientierte Kunden. Es enthalte “so wenig Garantien wie nötig, um so viel Ablaufleistung wie möglich zu erzielen”, heißt es. Demnach verzichtet Two Trust Kompakt auf hohe garantierte Rückkaufswerte während der Ansparphase. Stattdessen erhält der Kunde erst zu Rentenbeginn eine garantierte Rente oder eine Kapitalzahlung.

Dabei sind ab einer Laufzeit von 20 Jahren mindestens die gezahlten Beiträge zu Rentenbeginn garantiert. Darüber hinaus bleibe ein einmal erreichtes Guthaben “auf jeden Fall erhalten und kann von weiteren Überschüssen profitieren”, so HDI.

“Chance auf höhere Überschüsse”

Fabian von Löbbecke, Vorstandsvorsitzender der Talanx Pensionsmanagement AG und bAV-Verantwortlicher bei HDI, begründete die Produkteinführung so: “Aufgrund des Versorgungsgedankens ist es in der bAV gar nicht möglich, jederzeit über sein Geld zu verfügen. Insofern ist es konsequent, hier auf Garantien zu setzen, die erst zu Rentenbeginn wirksam werden.”

So würden Garantien Geld kosten und damit Rendite, betonte von Löbbecke. “Indem wir während der Ansparphase die Garantien reduzieren, geben wir dem Kunden die Chance, durch höhere Überschüsse mehr Rendite zu erzielen als bei konventionellen Produkten”, erklärte der bAV-Vorstand.

Demnach beträgt die Gesamtverzinsung der Sparanteile bei Two Trust Kompakt in 2016 insgesamt rund 3,73 Prozent (inklusive Schlussgewinnbeteiligung). Erreicht werde diese, “im Vergleich zu Bankprodukten hohe, Verzinsung auch durch die Bündelung der Finanzstärke der Talanx-Lebensversicherer HDI Leben, PB Leben und Neue Leben”, heißt es.

HDI verzichtet von 2016 an im Neugeschäft auf den Vertrieb klassischer Lebensversicherungen mit festem Garantiezins. (lk)

Foto: HDI

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

BRSG: Wer zuckt als Erstes beim Sozialpartnermodell?

Am 1. Januar 2018 fiel der Startschuss für das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG). Doch wie wurden die neuen Fördermöglichkeiten und das Sozialpartnermodell bisher angenommen? Und warum zögert der Mittelstand? Michael Hoppstädter, Geschäftsführer der Longial GmbH, gibt einen Überblick und wagt einen Blick in die Zukunft.

 

mehr ...

Immobilien

Maklerbefragung: Immobilien-Verrentung setzt sich durch

Aus Sicht der deutschen Makler setzt sich die Immobilien-Leibrente immer mehr durch. Das geht aus einer gemeinsamen Befragung des Immobilienverbands Deutschland IVD und der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG hervor.

mehr ...

Investmentfonds

EU-Kommission prüft Haushaltsentwurf aus Rom

Erst kurz vor Fristende hat sich die italienische Regierung auf einen Haushaltsentwurf geeinigt. Wie vorauszusehen, will Rom seine Wahlversprechen durch neue Schulden finanzieren. Die Pläne werden international kritisiert und auch die Märkte sind verunsichert.

mehr ...

Berater

Fintechs: Die fairsten digitalen Finanzberater

Auf dem deutschen Markt tummeln sich bereits über 300 verschiedene sogenannte Fintechs – Tendenz laut Experten steigend. Welche davon am fairsten aufgestellt sind, hat das Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit Focus Money untersucht.

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Spezial-AIF von d.i.i.

Die d.i.i. Investment GmbH hat mit dem “d.i.i. 10” einen weiteren geschlossenen Immobilien-Spezial-AIF aufgelegt. Der neue Fonds richtet sich an Family Offices, vermögende private Investoren und Stiftungen.

mehr ...

Recht

Mietrecht: Was da ist, muss bleiben

Sind bei der Besichtigung einer Mietwohnung noch Gegenstände oder Einbauten des bereits ausgezogenen Vormieters vorhanden, kann der neue Mieter verlangen, dass diese auch bleiben. Macht der Vermieter den Mieter nicht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass ein Gegenstand nicht zur Wohnungsausstattung gehört, schließt ihn der Mietvertrag automatisch mit ein. So entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH das Amtsgericht Nürnberg hinsichtlich einer vom Vormieter zurückgelassenen Markise.

mehr ...