Anzeige
14. Juni 2016, 11:59
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Germanbroker.net meldet erfolgreiches Kompositgeschäft

Seit die Courtagen für Personenversicherungen zurückgehen, steigt der Stellenwert des Sachgeschäfts. Von dieser Entwicklung hat der Maklerpool Germanbroker.net AG (gBnet) im letzten Jahr ganz besonders profitiert.

Goebel-Hartmut-Kopie in Germanbroker.net meldet erfolgreiches Kompositgeschäft

Hartmut Goebel, germanBroker.net AG: “Stärken im privaten Sachgeschäft weiter ausbauen”

Er verzeichnete zweistelliges Wachstum im Kompositbereich. Das Plus betrug 16,28 Prozent bei Privat/Sach und im Gewerbegeschäft sogar 41,29 Prozent. Damit lag es deutlich über dem Gesamtmarkt.

Vorstand Hartmut Goebel erläutert die Entwicklung: “Unsere Produkte und Services im Kompositgeschäft genießen unter Maklern schon seit Jahren einen hervorragenden Ruf. Der Trend zu mehr Sachgeschäft spielt gBnet jetzt in die Karten. Wir verfügen über Know-how und Verbindungen, die andere Dienstleister erst mühsam aufbauen müssen.”

 Ziele erreicht

Bis auf das Segment Invaliditätsversicherung hat gBnet alle Planwerte erreicht oder übererfüllt. Die Erlöse aus dem gesamten Versicherungsgeschäft wuchsen um 14,1 Prozent auf 2.783.016 Euro. Einschließlich sonstiger betrieblicher Erträge erreichten die Erlöse mit 3.550.000 Euro einen neuen Höchststand. Auch das Jahresergebnis liegt laut des Hagener Unternehmens über dem Vorjahr und deutlich über Plan.

Im zurückliegenden Jahr konnte gBnet weitere Partner gewinnen. Die Neuzugänge überstiegen die Abgänge deutlich, so dass Ende 2015 insgesamt 350 Partnerunternehmen angebunden waren (Vorjahr 319). Sie wurden von 44 fest angestellten und freien Mitarbeitern betreut. Mit dieser Betreuungsdichte nimmt gBnet eine Spitzenposition unter den Maklerpools ein.

Für die Zukunft ist Vorstand Goebel optimistisch: “Wir werden gBnet weiterhin auf einem moderaten Wachstumspfad halten. Mit unserem neuen Leiter für das private Kompositgeschäft bauen wir unsere Stärken im privaten Sachgeschäft weiter aus. Außerdem wollen wir die Belegschaft aufstocken und neue Services für Makler entwickeln.” Positive Impulse verspricht sich Goebel auch vom Jungmaklernetzwerk, das gBnet 2015 gemeinsam mit dem Bundesverband mittelständischer Versicherungs- und Finanzmakler BMVF ins Leben gerufen hat. (fm)

Foto: 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Sammelklagen: Abgas-Skandal hat branchenübergreifend Folgen

Die jahrelange Manipulation von Abgaswerten durch deutsche Automobilhersteller wird auch für Unternehmen anderer Branchen stark negative Folgen haben. Das zeigt auch eine aktuelle Aon-Prognose.

mehr ...

Immobilien

“Regulierungswut der GroKo geht auf Kosten der Mieter”

Bundesjustizministerin Katharina Barley plant, eine Evaluation zur Mietpreisbremse, um diese möglicherweise zu verlängern. Der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst, warnt in seinem Kommentar vor diesem Schritt.

mehr ...

Investmentfonds

Das sind die Top 50 Firmen im Crypto-Valley

Der Kurssturz der Kryptowährungen hinterlässt Spuren: Die Marktbewertung der 50 größten Blockchain-Unternehmen im Crypto Valley ist innerhalb von drei Monaten von 44 auf 20 Milliarden US-Dollar gesunken. Die Zahl der Unternehmen stieg aber im gleichen Zeitraum von 629 auf 750. Darunter sind vier Unicorns – Startups mit einer Milliardenbewertung.

mehr ...

Berater

Deutsche Bank: US-Demokraten untersuchen Trump-Geschäfte

Hochrangige Vertreter der US-Demokraten wollen nach der Übernahme der Mehrheit im Repräsentantenhaus endlich die Geschäftsbeziehungen zwischen Donald Trump und der Deutschen Bank unter die Lupe nehmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Wohnimmobilien bleiben der Fels in der Brandung”

Das Mannheimer Emissionshaus Primus Valor AG meldet “das erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Geschichte”. Demnach hat das Unternehmen im vergangenen Jahr insgesamt 55 Millionen Euro Eigenkapital für zwei Fonds eingesammelt.

mehr ...

Recht

Wintereinbruch: Diese Pflichten haben Eigentümer und Mieter

Der Winter ganz Deutschland im Griff: Selbst in schneearmen Regionen und Städten wie Köln bleibt die weiße Pracht auf Straßen und Gehsteigen liegen. Die Winterlandschaft bringt Verpflichtungen für Hauseigentümer oder Mieter mit sich – zum Beispiel die gesetzliche Pflicht zum Schneeräumen. Auch versicherungstechnisch ist das Räumen und Streuen des Gehwegs relevant.

mehr ...