11. April 2016, 15:22
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Gesetzliche Krankenkassen im Preis-Leistungs-Vergleich

Welche gesetzlichen Krankenkassen verfügen über das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Das DFSI Deutsches Finanz-Service Institut hat Beiträge und Leistungskataloge von 76 Kassen untersucht und ein Ranking mit den Top 15 erstellt.

Gesetzliche Krankenkasse

Bei welchen gesetzlichen Krankenkassen bekommt der Versicherte die beste Leistung für sein Geld?

Im Gesamtergebnis erreicht der Studie zufolge die IKK Brandenburg und Berlin den ersten Rang, dicht gefolgt von der AOK Plus – die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen.

Techniker Krankenkasse auf Platz drei

Auf Platz drei konnte sich die bundesweit tätige TK – Techniker Krankenkasse positionieren.

Weitere Kassen, die in ganz Deutschland aktiv sind und sich unter den Top 15 behaupten konnten sind demnach die HEK – Hanseatische Krankenkasse, die hkk Krankenkasse, die Securvita, die Actimonda, die BKK VBU und die Schwenninger Krankenkasse.

Gesetzliche Krankenkasse

Die gesetzlichen Krankenkassen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. (Quelle: obs/DFSI – Deutsches Finanz-Service Institut GmbH)

In die Bewertung seien sowohl die von der Kasse erhobenen Beiträge als auch die Zusatzleistungen in insgesamt neun Teilbereichen eingeflossen.

Bewertete Zusatzleistungen

Zu den bewerteten Zusatzleistungen zählten unter anderem Bonus-/ Vorteilsprogramme, Angebote zur Gesundheitsförderung, besondere Versorgung bei bestimmten Erkrankungen wie etwa Krebs oder chronischen Schmerzen oder die Kostenerstattung bei Naturheilverfahren. (nl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Erster im Markt: Gothaer bündelt bAV- und bKV-Verwaltung in einem Portal

Um den Verwaltungsaufwand für die betriebliche Vorsorge und Absicherung für Arbeitgeber deutlich zu vereinfachen, bündelt die Gothaer als erster Versicherer die bAV und bKV-Verwaltung für Arbeitgeber in einem gemeinsamen Portal.

mehr ...

Immobilien

Das sollten private Vermieter beachten

Die meisten Wohnungen gehören in Deutschland Privatleuten. Sie vermieten meistens nur ein oder zwei Einheiten. Kleinvermieter nutzen die Immobilie häufig als Kapitalanlage oder als Finanzierungsbeitrag zum Bau des Eigenheims. Worauf es für private Vermieter ankommt.

mehr ...

Investmentfonds

Britische Staatsanleihen: Sorgen Brexit und Corona für negative Renditen?

Die anhaltende Covid-19-Pandemie und der zäh verlaufende Brexit-Prozess könnten die Renditen britischer Staatsanleihen unter die Nullgrenze bringen, kommentiert Colin Finlayson, Co-Manager des Aegon Strategic Global Bond Fund bei Aegon Asset Management.

mehr ...

Berater

Recruiting: Warum die Story stimmen muss

Vielen jungen Absolventen und Berufseinsteigern gilt die Finanzdienstleistungsbranche zu sehr als “old men network”, sie zieht es zu den vermeintlich jungen und hippen Fintechs. Bei ihren Rekrutierungsbemühungen steht sich die Branche aber auch selbst im Weg.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Recht

Berliner Verfassungsgerichtshof setzt Mietendeckel-Verfahren aus

Der Berliner Verfassungsgerichtshof hat die Prüfung des umstrittenen Mietendeckels ausgesetzt. Man wolle zunächst den Ausgang der anhängigen Verfahren dazu beim Bundesverfassungsgericht abwarten, teilte das höchste Berliner Gericht am Donnerstag mit.

mehr ...