Kooperation zwischen privatem und gesetzlichem Krankenversicherer

Die mhplus Betriebskrankenkasse und die Hallesche Krankenversicherung a.G. haben eine Zusammenarbeit gestartet. Gemeinsame Kunden sollen von umfassendem Service rund um den gesetzlichen und privaten Versicherungsschutz profitieren.

Sitz der Hallesche Krankenversicherung in Stuttgart
Sitz der Hallesche Krankenversicherung in Stuttgart

Ziel beider Gesellschaften ist es, ihre Kundenbestände jeweils langfristig zu binden. Neben besonderen Tarifen für Kunden der mhplus werden im Bereich Firmenkunden gemeinsame Lösungen „aus einer Hand“ angestrebt – mit ausgesuchten Vertriebspartnern und unter Beibehaltung der Mehrmarkenstrategie.

Kunden der mhplus können ihre umfassenden gesetzlichen Krankenversicherungsleistungen mit Produkten der Hallesche individuell und zu günstigen Konditionen erweitern. Neben privaten Ergänzungstarifen im ambulanten, stationären und zahnärztlichen Bereich werden auch spezielle Angebote mit umfassenden Vorsorgeleistungen erhältlich sein. (fm)

Foto: Hallesche

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.