Neues Garantiemodell von Zurich

Die Zurich Versicherung bringt zum Jahresbeginn 2017 ein neu entwickeltes Garantiemodell auf den Markt. Das Produkt „Vario Invest“ soll individuelle Garantien mit Renditechancen kombinieren.

Die Anlagestrategie wird von den Investment-Experten der Zurich Versicherung festgelegt.
Die Anlagestrategie wird von den Investment-Experten der Zurich festgelegt.

Angeboten wird „Vario Invest“ für alle drei Schichten der Altersvorsorge – Schicht I: „Vario Invest Basisrente“, Schicht II: „Vario Invest Förderrente“ sowie „Vario Invest Rente“ für die
betriebliche Altersversorgung und Schicht III: „Vario Invest Rente“ als Privatrente.

Die Anlagen erfolgen nach Zurich-Angaben zu 45 Prozent in Unternehmensanleihen, die verbleibenden 55 Prozent sollen in Aktienfonds und europäische Staatanleihen aufgeteilt werden. Das Anteilsverhältnis sei dabei unter anderem von der aktuellen Marktlage abhängig. Sicherungsmechanismen wie ein „Auto Lock-in“ sollen Erträge automatisch während der Laufzeit sichern und den Kapitalschutz erhöhen.

Die Anlagestrategie wird von den Investment-Experten der Zurich festgelegt, die Umsetzung erfolgt durch den langjährigen Zurich-Partner Deutsche Asset Management International (DeAM, früher DWS).

Verschiedene Auszahlungsoptionen

Kunden können während der Vertragslaufzeit Beitragsanpassungen und Zuzahlungen oder Teilentnahmen vornehmen. Zudem gibt es laut Zurich flexible Auszahlungsoptionen: Es bestehe die Wahl zwischen einer lebenslangen Rente und/oder einer (Teil-)Kapitalauszahlung. Zusätzlich biete eine Novationsklausel auch für Bestandskunden die Möglichkeit, auf zukünftige Änderungen des Gesetzgebers oder des Kapitalmarktes zu reagieren. (kb)

Foto: Zurich

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.