11. August 2017, 08:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Maklerpool-Hitliste: Die Pools mit den höchsten Provisionserlösen

“Die Netfonds-Gruppe blickt 2016 erneut auf ein Rekordjahr zurück. Für 2017 erwarten wir derzeit ein erhebliches Wachstum in allen wesentlichen Bereichen”, sagt Netfonds-Vorstand Karsten Dümmler.

Die Kieler Domcura-Gruppe belegt den dritten Platz des Rankings. Der Assekuradeur mit Maklerschiene, dem in der Hitliste traditionell eine Sonderstellung zukommt, konnte seine Provisionserlöse im Geschäftsjahr 2016 um gut vier Prozent auf über 70,9 Millionen Euro erhöhen.

“Wir unterstützen und profitieren von der weiter zunehmenden Relevanz der Sachversicherungen im Markt der Vermittler – auch in anderen Sparten”, kommentiert Domcura-Vorstandsvorsitzender Uwe Schumacher.

Drittstärkster deutscher Maklerpool

Die Domcura-Gruppe hatte im vergangenen Jahr den zur Wiesbadener JDC Group gehörenden Münchener Maklerpool Jung, DMS & Cie. (JDC) vom dritten Rang der Hitliste verdrängt, obwohl dieser ein Plus von rund fünf Prozent bei seinen Provisionserlösen verbucht hatte.

Mit einem Zuwachs von fast vier Prozent und Erlösen von 65,7 Millionen Euro ist JDC nach wie vor der drittstärkste deutsche Maklerpool.

Vor zwei Jahren hat sich der Maklerpool einer neuen Strategie verschrieben: Der Mutterkonzern Aragon wurde Mitte 2015 in JDC Group umbenannt. Im Zuge dessen kündigte der Finanzdienstleister an, sich künftig auf die Vertriebstöchter Jung, DMS & Cie. und Finum sowie auf Advisortech-Lösungen für den freien Finanzvertrieb konzentrieren zu wollen.

“Wir haben 2016 den Umbau der Jung, DMS & Cie. vom Maklerpool zum Digitalisierungsdienstleiter für Finanzintermediäre weit voran getrieben und viel investiert”, sagt JDC-Vorstandsvorsitzender Dr. Sebastian Grabmaier. “Für Vermittler, die wie wir auf ein hybrides Modell aus modernster Technologie für sich und ihre Kunden plus umfängliche, kompetente Beratung setzen, sind wir die erste Wahl.”

Seite drei: “Niedergang kleiner Vermittlerstrukturen

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Trotz 2. Liga: Die Nürnberger bleibt der Sponsor des 1. FC Nürnberg

Auch wenn es sportlich derzeit beim 1. FC Nürnberg definitiv nicht rund läuft. Die Nürnberger Versicherung bleibt dem noch Mitglied der 1. Bundesliga auch künftig treu und verlängert sein Engagement als Haupt- und Trikotsponsor um weitere drei Jahre.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Brexit-Chaos hält die Zinsen niedrig

Eigentlich sollte Großbritannien am 29. März aus der EU austreten. Nun wird eine Fristverlängerung angestrebt, doch auch der an den Finanzmärkten gefürchtete harte Brexit ist noch möglich. Wie sich all das auf die Bauzinsen auswirkt, erklärt Michael Neumann von Dr. Klein.

mehr ...

Investmentfonds

Anleger: Risiken richtig steuern

Anfang 2018 strotzten die Anleger vor Zuversicht, mussten sich in der Folge jedoch auf bescheidenere Renditen und höhere Volatilität einstellen. Wie jetzt das Risikomanagement aussehen sollte.

Gastbeitrag von Michaël Lok, Union Bancaire Privée (UBP)

mehr ...

Berater

Raus aus dem Handlungskorsett, rein in die Selbstreflexion!

Nach der Industrialisierung bildet die Digitalisierung den wohl epochalsten Einschnitt für die Arbeitswelt. Entscheider sollen möglichst international, generationenübergreifend und hypervernetzt führen und das im 24/7-Modus.

Gastbeitrag von Ilona Lindenau, Business-Coach

mehr ...

Sachwertanlagen

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...

Recht

Widerrufs-Joker: Gericht weist Musterklage ab

Die bundesweit erste Musterfeststellungsklage von Verbrauchern gegen ein Unternehmen scheitert vor Gericht an einer formalen Hürde. In Deutschland gibt es die Musterklage erst seit vergangenem November.

mehr ...